Marktübersicht CAFM-Software 2016 erschienen

Ab sofort ist die Marktübersicht CAFM-Software 2016, auch als GEFMA 940 bekannt, erhältlich

Ab sofort ist die Marktübersicht CAFM-Software 2016, auch als GEFMA 940 bekannt, erhältlich


(cafm-news) – Neu auf dem Markt ist seit wenigen Tagen die Marktübersicht CAFM-Software 2016, auch als GEFMA 940 bekannt. Die Übersicht zu CAFM-Herstellern, -Beratern- und Integratoren geht damit in die 13. Runde. Herausgegeben wird sie wieder von der Fachzeitschrift Der Facility Manager zusammen mit dem FM-Berater Valteq und der GEFMA.

Mit 180 Seiten ist die Marktübersicht CAFM-Software 2016 um sechs Seiten schmaler wie die Darstellung des CAFM-Markts in Deutschland aus dem Vorjahr. Beteiligt haben sich dieses Jahr 31 CAFM-Hersteller, 13 CAFM-Implementierungspartner und 3 Anbieter für Datenerfassung, wobei sich einige Berater in beiden Kategorien beteiligen.

In diesem Jahr neu sind die Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik (GFaI) aus Berlin, KMS aus Dresden und MCS aus Antwerpen in Belgien. Es fehlen in der Übersicht die CAFM-Hersteller IBM, SAP, Sonixc, Synergis und VisiMove. Die ehemalige BFM firmiert in der neuen Ausgabe unter Keylogic und Nemetschek findet sich unter Allplan.

Sonst ist die Marktübersicht 2016 eine alte Bekannte: Nach einer kurzen Einführung folgt der Leitfaden zur Marktübersicht, der Ziele, Grenzen und anderes erläutert, so auch, dass die aufgeführten Angaben von den Herstellern stammen und nicht überprüft wurden. Auch wie die Marktübersicht in den CAFM-Einführungsprozess eingebunden werden kann, ist ein einem längeren Absatz erläutert.

Eine Reihe von Statistiken und Graphen liefern eine übergreifende Auswertung unter verschiedenen Blickwinkeln wie erbrachte Dienstleistungen, Querschnittfunktionen von Systemen, Einsetzbarkeit und Zertifizierung nach GEFMA 444.

Die eigentliche Darstellung der CAFM-Hersteller umfasst die Punkte

  • Allgemeine Angaben zum Unternehmen
  • Allgemeine Angaben zur CAFM-Software
  • Lizenzmodelle und Kosten
  • Schulung und Support
  • Schnittstellen
  • Anwendungsschwerpunkte – Infrastrukturelle FM
  • Anwendungsschwerpunkte – Übergeordnete Leistungen
  • Auswertung
  • Module und Funktionen
  • Technische Angaben zur CAFM-Software
  • Bedienung der Software
  • Visualisierung
  • Referenzen
  • Besonderheiten der Software laut Hersteller

Flankiert werden die Einträge wir üblich mit Screenshots der jeweiligen Software, die zunehmend auch solche aus Apps zeigen, die inzwischen zahlreich erhältlich sind.

Für alle, die wissen möchten, welche GEFMA Richtlinien mit CAFM-Bezug es neben der Marktübersicht noch so gibt, gibt es ergänzend eine zweiseitige Übersicht der insgesamt neun Richtlinien

Wer mehr über einige Integratoren und Datenverfasser erfahren möchte, findet im Anschluss noch je eine Seite zu den Unternehmen, die sich hier haben eintragen lassen. Die Angaben umfassen:

  • Unternehmensdaten
  • CAFM-Systeme
  • Mitarbeiter
  • Geographischer Tätigkeitsbereich
  • Tätigkeit im Ausland
  • Referenzkunden
  • Verbandsmitgliedschaften
  • Umsatz
  • Umsatzverteilung (FM) in Bezug auf Kundengruppen
  • Angebotene Dienstleistungen
  • Bearbeitungstiefe von Projekten

Abonnenten der Fachzeitschrift Der Facility Manager haben die Marktübersicht CAFM-Software 2016 bereits erhalten. Alle übrigen Interessierten können die GEFMA 940 online bestellen. Der aktuelle Preis ist noch nicht bekannt, bisher kostete die Marktübersicht 45 Euro plus 3,30 Euro Versandkosten.


Abbildungen: Der Facility Manager

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.