Marcus Kaminski zurück bei Conject

(cafm-news) Es war nicht ohne Brisanz und wurde mit Spannung im CAFM-Markt beobachtet, als Loy & Hutz im Februar im Rahmen der FM Messe bekannt gab, dass gleich sieben teilweise hochrangige Mitarbeiter von Conject zu Loy & Hutz gewechselt hatten. Jetzt sind die ersten zurück in Duisburg und München, darunter Marcus Kaminski, der die eigens neu gegründete Loy & Hutz Niederlassung in Essen geleitet hatte und nun als Vertriebsleiter zu Conject nach Duisburg zurückgekehrt ist.

Zu den Gründen seines Rück-Wechsels wollte sich Kaminski nicht äußern. Die Position, die er jetzt bei Conject bekleidet, soll ihm allerdings schon vor seinem Weggang zu Loy & Hutz angeboten worden sein. Bereits vor einigen Wochen hatte sich die Wege von Loy & Hutz und dem Conject-Mitgründer Ralf Golinski getrennt, den die Freiburger schon im Januar 2013 für sich gewonnen hatte.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.