Lünendonk-Whitepaper zur Integration von E-Mobilität ins FM

Das neue Whitepaper zur Lade-Infrastruktur für E-Mobilität von Lünendonk und Spie fasst auf 30 Seiten alles Wesentliche zum Thema zusammen
Das neue Whitepaper zur Lade-Infrastruktur für E-Mobilität von Lünendonk und Spie fasst auf 30 Seiten alles Wesentliche zum Thema zusammen

CAFM-NEWS – Wie sich Elektro-Mobilität in das Facility Management integrieren lässt, erläutert ein neues Whitepaper von Lünendonk. Der Titel des 30 Seiten umfassende Whitepapers: Elektromobilität: Bewirtschaftung von Lade-Infrastrukturen.

Das Whitepaper fasst wesentliche Aspekte zu Installation und Betrieb von Lade-Infrastrukturen für Elektro-Mobilität zusammen. Hintergrund ist, dass – wenn auch langsam – die Zahl von Batterie betriebenen Fahrzeugen auch in Unternehmen zunimmt, die ab und an geladen werden müssen.

Daher umreißt das Whitepaper die Aspekte Planung, Installation und Betrieb der Lade-Infrastrukturen. Es sei wichtig, unter anderem Nutzungsverhalten, Ladedauer, Abrechnung, Sicherheit und Betreiberverantwortung zu berücksichtigen. Auch zu Förderprogrammen für den Aufbau von Lade-Infrastrukturen äußert sich das Papier.

Hintergrund des Whitepapers ist, dass das Europäische Parlament  in einer Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden festgelegt hat, dass neue Wohngebäude mit mehr als zehn Parkplätzen ab 2025 mit einer Verkabelung zur Installation von Ladestationen ausgestattet sein müssen. Bei gewerblich genutzten Immobilien müssen 20 Prozent der Parkflächen nachrüstbar und ein Ladepunkt verfügbar sein.

Derzeit steht nach Angaben des ADAC nur in vier Prozent der Tiefgaragen eine Steckdose zur Verfügung. Bei Parkflächen ist eine Wallbox oder Ladesäule nur in zwei Prozent der Fälle bereits installiert.

Das Whitepaper Elektromobilität: Bewirtschaftung von Lade-Infrastrukturen wurde von Spie unterstützt. Es steht auf der Website zum kostenlosen Download  bereit.



Abbildungen: Lünendonk



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.