Loy & Hutz: Waveware seit 12 Jahren GEFMA 444 zertifiziert

Die CAFM-Lösung Waveware von Loy & Hutz ist erneut nach GEFMA 444 zertifiziert worden – zum sechsten Mal in Folge - Bild: Loy & Hutz, GEFMA; Montage: CAFM-News
Die CAFM-Lösung Waveware von Loy & Hutz ist erneut nach GEFMA 444 zertifiziert worden – zum sechsten Mal in Folge – Bild: Loy & Hutz, GEFMA; Montage: CAFM-News

CAFM-NEWS – Die CAFM-Software Waveware von Loy & Hutz ist erneut nach den Kriterien der Richtlinie GEFMA 444 rezertifiziert worden. Damit ist die Lösung seit ihrer Markteinführung vor 12 Jahren durchgehend von den Prüfern in ihrer Leistungsfähigkeit für die  vielfältigen Anforderungen im Facility Management bestätigt.

Die aktuelle Version von Waveware erfüllt alle aktuell 17 Kriterienkataloge der GEFMA 444. Dieses sind:

  • Basiskatalog
  • Budgetmanagement und Kostenverfolgung
  • Building Information Modeling
  • Energiecontrolling
  • Flächenmanagement
  • Help- und Service-Desk
  • Instandhaltungsmanagement
  • Inventarmanagement
  • Reinigungsmanagement
  • Reservierungsmanagement
  • Schließanlagenmanagement
  • Sicherheit und Arbeitsschutz
  • Umweltschutzmanagement
  • Umzugsmanagement
  • Vermietungsmanagement
  • Vertragsverwaltung
  • Workplace Management

Die in den Katalogen definierten Kernanforderungen in den jeweiligen Bereichen erfüllt Waveware somit zuverlässig. 

Darüber hinaus bietet Waveware mit seinem modularen Aufbau und über 70 sofort einsetzbaren Anwendungen eine flexible Lösung, deren Oberflächen und Prozesse mit grafischen Entwickler-Werkzeugen leicht angepasst werden können.



Abbildungen: Loy & Hutz, GEFMA; Montage: CAFM-News




icon artikel mailen

[bei 5 Stimmen]
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.