Loy & Hutz International mit Video zu wave Facilities

Was waveware und wave Facilities können, erläutert ein Video von Loy & Hutz International

Was waveware und wave Facilities können, erläutert ein Video von Loy & Hutz International


(cafm-news) – Was ist waveware? Und was kann wave Facilities? Diese Fragen will Loy & Hutz International mit einem Video auf Youtube erläutern. In knapp zwölf Minuten gibt es einen Querschnitt durch Aufbau, Einsatz und Programmierung der neuartigen Datenmanagement-Plattform.

Auf Basis der Präsentations-Technik Prezi liefert Rainer Hutz einen Einblick in waveware im Allgemeinen und wave Facilities im Speziellen. Die Grafik ist dabei ganz unterhaltsam eingesetzt, startet das Video doch mit einer Skyline, um für die Erläuterungen von Modulen und Aktivitäten in einzelne Gebäude hineinzuzoomen und Mitarbeitern im Tagesgeschäft quasi über die Schulter zu gucken.

Hutz liefert eine füllige Darstellung der Einsatzgebiete: Instandhaltung und Helpdesk gehören ebenso dazu wie Module für Medizintechnik, Fuhrparkmanagement, Konferenzraummanagement, Projektplanung, Reinigung oder Schlüsselmanagement. Mehr als 50 dieser Bausteine gibt es inzwischen, und aus Ihnen lässt sich leicht ein individuelles Basis-System zusammenstellen, vermittelt der Kurzfilm.

Basis-System deshalb, weil waveware sehr flexibel ist und vom Nutzer selber angepasst werden kann. Hierfür stehen laut Hutz rund 2000 grafische Bausteine, mit denen sich per Drag & Drop diverse Workflows gestalten lassen. Wie einfach das geht, demonstriert er direkt im Video: keine Minute braucht es, bis ein E-Mail Versand für die Teilnehmer einer Projektgruppe zusammengefügt ist.

Gemacht ist waveware auch für Industrie, heißt es später im Film. Die Software integriert alle Bereiche des Unternehmens. Hierfür sind zahlreiche Schnittstellen eingefügt, beispielsweise solche zu SAP, die mit RFC und BAPI gesichert sind. Und auch eine Schnittstelle zu REG-IS gibt es, um den Belangen der Betreiberverantwortung adäquat begegnen zu können.

Wer möchte, kann sich das Video direkt bei Youtube ansehen.

Nützliche Skyline: Um die einzelnen Aspekte von waveware zu zeigen, zoomt das Video in die Gebäude

Nützliche Skyline: Um die einzelnen Aspekte von waveware zu zeigen, zoomt das Video in die Gebäude



Abbildungen: Loy & Hutz International

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.