Live-Veranstaltung: CAFM-Messe in den Startlöchern

Direkt-Kontakt: Die diesjährige CAFM-Messe findet am 27. und 28. Juni als Live-Event im Esperanto in Fulda statt
Direkt-Kontakt: Die diesjährige CAFM-Messe findet am 27. und 28. Juni als Live-Event im Esperanto in Fulda statt

CAFM-NEWS – Es gibt keine Messe für CAFM? Gibt es doch, und zwar am 27. und 28. Juni diesen Jahres in der Esperanto Halle in Fulda. Veranstaltet vom Forum Verlag, bietet die zweitätige Messe mit Kongress vielfältige Informationen in den aktuellen Stand des Computer gestützten Facility Managements nebst Nachbarbereichen. Ideeller Partner ist die GEFMA.

Die Veranstaltung mit dem schlichten Namen CAFM-Messe und Kongress ist als Live-Veranstaltung geplant und bietet erstmals seit längerem die Möglichkeit, sich von Angesicht zu Angesicht gemeinsam vor Ort zu unterhalten. Dabei werden die jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben zu Impfstatus und Maskenpflicht gelten.

Unterteilt sind CAFM-Messe und Kongress in vier Blöcke:

  • Vormittag Tag 1: Diskussionsrunde und Vorträge der Aussteller
  • Nachmittag Tag 1: Besuch der Messestände
  • Vormittag Tag 2: Vorträge der Aussteller und Besuch der Messestände
  • Nachmittag Tag 2: Besuch der Messeständer und Diskussionsrunde

Der Vortragsslot des ersten Tages lautet das Schwerpunktthema Erfolgreich arbeiten mit CAFM & IT in Industrie und Privatwirtschaft. Am zweiten Tag heißt das Schwerpunktthema Erfolgreich arbeiten mit CAFM & IT bei der Öffentlichen Hand und in kommunalen Betrieben. 

Der erste Messetag beginnt um 10 Uhr, eine Abendveranstaltung rundet das Tagesprogramm ab. Der zweite Tag der Veranstaltung beginnt ebenfalls um 10 Uhr, CAFM-Messe und Kongress enden dann um 16.30 Uhr.

Das Ticket für beide Veranstaltungstage kostet 180 Euro, für Abonnenten von Der Facility Manager und für GEFMA-Mitglieder sind es ermäßigt 120 Euro. Das Ticket für einen Tag kostet 130 Euro, ermäßigt sind es 70 Euro. Ein Tagesticket für den ersten Messetag berechtigt nicht zur Teilnahme am Abendevent. 

Weitere Informationen und Tickets gibt es online direkt beim Veranstalter.



Abbildungen: Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda/Bearbeitung: Forum Zeitschriften und Sonderpublikationen




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.