light+building doch erst 2022

Nun doch nicht 2020: Die Fachmesse Light + Building wird erst wieder 2022 statt finden; Foto: Messe Frankfurt/P. Welzel
Nun doch nicht 2020: Die Fachmesse Light + Building wird erst wieder 2022 statt finden; Foto: Messe Frankfurt/P. Welzel

 

CAFM-NEWS – Die Fachmesse light+building wird erst wieder 2022 statt finden. Das gab jetzt die Veranstalter Messe Frankfurt,  ZVEI und ZVEH bekannt. Die Messe, die traditionell im Frühjahr statt findet, war wegen der Corona-Pandemie zuerst auf einem Termin im September verschoben worden. Jetzt ist auch dieser gestrichen.

Gründe für die Verschiebung gibt es mehrere: Zum einen besteht nach derzeitigem Stand bis Ende August ein Verbot von Großveranstaltungen, das Bund und Länder erhängt haben, das aber auch ausgeweitet werden kann. Damit ist eine seriöse und verbindlich Planung der Messe nicht möglich.

Dazu liegen zusätzliche Hemmschuhe in den weiter bestehenden Reisebeschränkungen und in den kaum zu kalkulierenden Restrisiken, so lange keine wirkungsvolle Medikation und keine Impfstoffe zur Verfügung stehen.

 

Messe Frankfurt/P. Welzel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.