Landkreis Leer nutzt jetzt pit-Kommunal

Der Landkreis Leer steuert sein Facility Management zukünftig mit pit-Kommunal

CAFM-NEWS – Der Landkreis Leer in Ostfriesland hat sich für pit-Kommunal als CAFM-Software entschieden. Ausgeführt werden Installation und Inbetriebnahme durch das Systemhaus IP Syscon aus Hannover.

Im ersten Schritt will der Landkreis mit dem CAFM-System grundlegende Tätigkeiten flankieren. Es sind die fünf Punkte

  • Flächenmanagement mit CAD
  • Instandhaltung
  • Reinigung
  • Controlling
  • Budgetplanung

Bis zum Ende des laufenden Jahres sollen auch Schnittstellen für die Anbindung an das  Dokumenten-Managementsystem (DMS) und die Finanzbuchhaltung des Landkreises umgesetzt sein.

In einem weiteren Schritt soll im kommenden Jahr die Gebäudeleittechnik in das System integriert werden. Die Verzögerung hat einen pragmatischen Grund: Die GLT wird derzeit noch aufgebaut.



Abbildungen: Landkreis Leer



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 4 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.