Komplettpaket für Aussteller: INservFM 2017 startet Angebot „Facility Management-Welt“

Zur INservFM 2017 startet Messe-Veranstalter Mesago das neue Format Facility Management-Welt mit fertigen Ständen zum Festpreis

Zur INservFM 2017 startet Messe-Veranstalter Mesago das neue Format „Facility Management-Welt“, das fertigen Stände mit Service zum Festpreis anbietet



CAFM-NEWS – Unter dem Namen Facility Management-Welt bietet Messeveranstalter Mesago jetzt ein Komplettpaket für Aussteller auf der INservFM 2017 an. Das Paket umfasst einen fertigen Stand mit sechs Quadratmetern Fläche, Tisch und zwei Stühlen, Catering und je zwei Tickets für die Messe und den Networking-Abend, Zutritt zum Fest der Möglichmacher sowie die Flankierung mit umfangreichen Presse- und Marketing-Aktivitäten im Messekontext.

Wesentlich für die Teilnahme an der Facility Management-Welt ist, dass die Unternehmen Dienstleistungen und Lösungen in einer der folgenden fünf Gruppen anbieten:

Um die ABCDE-Schützen des FM wirbt die Mesago mit dem Slogan Sie treffen Ihre Kunden, wir übernehmen die Organisation. Enthalten in dem Paket ist ein offener, hochwertiger Standaufbau, der einen Brückentisch und zwei Stühle bietet, Firmenblendenbeschriftung ermöglicht und selbst Kleinigkeiten wie Broschüren-Ständer und Papierkorb bereit stellt. Garderobe und Lagerraum sind zur gemeinsamen Nutzung angelegt, das Catering mit Getränken und kleinen Snacks gehört ebenfalls zum Paket.

Die Facility Management-Welt bietet zudem ein eigenes Vortrags-Forum mit dem Namen Treffpunkt FM. Hier können sich die Newbies und Sparfüchse mit ihren Produkten und Angeboten präsentieren.

Der Stand im Gruppen-Arrangement kostet 4.100 Euro netto. Nicht enthalten sind in dem Preis 3,60 Euro netto, die noch für den Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) abgeführt werden müssen.

Weitere Informationen für potenzielle Aussteller finden sich in einer neu geschalteten Website zur Facility Management-Welt der INservFM 2017.

Realisiert wird die Facility Management-Welt, sobald sich fünf Unternehmen für dieses Format entschieden haben. Für Anbieter aus dem Bereich Industrieservice gibt es übrigens zu den selben Konditionen übrigens die Industrieservice-Welt. Die Themen hier:

  • Arbeitsrecht
  • Digital Plants
  • Energieeffizienz
  • Faktor Mensch
  • Industrieservice 4.0
  • Safety and Security
  • Standortsicherheit

Wer in den vergangenen drei Jahren nicht auf der FM-Messe und der Nachfolgerin INservFM ausgestellt hat, kann sich auch für 2.600 Euro netto auf dem Newcomer Pavillon präsentieren. Dort gibt es sogar neun Quadratmeter Standfläche, dafür entfallen Catering und Vortrags-Forum. Auch bei diesen Ständen werden 60 Eurocent netto pro Quadratmeter für den AUMA fällig.


Abbildungen: Mesago, Clker/Ivo; Montage: CAFM-News

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.