Keßler Solutions: Bauprojekt-Management mit Famos

Kessler Solutions hat Baukostencontrolling in das CAFM-System Famos integriert
Kessler Solutions hat Baukostencontrolling in das CAFM-System Famos integriert

 

CAFM-NEWS – Das Leipziger Software-Haus Keßler Solutions hat das Modul Bauprojekt-Management für seine CAFM-Software Famos vorgestellt. Es unterstützt Sanierungs- und Instandhaltungs-Projekte und steuert alle Prozesse von der verifizierten Entscheidungsfindung über das Baukosten-Controlling bis zur BIM-konformen Bewirtschaftung inklusive fortführender Wartungs- und Instandhaltungs-Planung.

Gestartet wird mit der Bauzustandsbewertung vor Ort durch  Mitarbeiter von Keßler. Arbeitsschritte umfassen Erfassung, Strukturierung und Digitalisierung der notwendigen Flächen-, Bauwerks- und Anlagendaten sowie der Baubedarfe. Dies beinhaltet auch die Kalkulationen, die sich an den Kostengruppen der DIN 276 orientieren.

In FAMOS werden die Bedarfe vom Bauantrag bis zum Beschluss abgebildet. Beschlossene Bauprojekte werden verwaltet und mit der Budget- und Kosten-, der Projektauftragsverwaltung sowie notwendigen Schnittstellen wie ERP-Systemen verknüpft.

Das digitale Bauprojekt stellt durch die systematisch erfassten und gespeicherten Daten und Prozesse unter anderem die Basis für Nachweise im Rahmen der Betreiberverantwortung  und zur Dokumentation zur Verfügung.

Zudem bietet die geschaffene Datenbasis Mehrwert für die effiziente, nachhaltige und BIM-konforme Objekt-Bewirtschaftung und die laufende Wartungs- und Instandhaltungs-Planung.



Abbildungen: Kessler Solutions



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.