INservFM 2017: Sohnemann hält Vortrag zur Zukunft der Arbeitswelt

Der Roboter Pepper, der auf menschliches Verhalten reagiert, ist Thema einer Keynote auf dem Messeforum der INservFM 2017

Der Roboter Pepper, der auf menschliches Verhalten reagiert, ist Thema einer Keynote auf dem Messeforum der INservFM 2017



CAFM-NEWS – Wie neue Technologien die Arbeitswelt von morgen verändern – das erläutert am zweiten Messetag der INservFM 2017 Nick Sohnemann, Experte im Bereich Trend- und Innovationsforschung und Geschäftsführer der Future Candy.

Sohnemann blickt in seinem Vortrag auch auf ein ganz besonderes Praxisbeispiel, das schon heute die Trends von morgen Realität werden lässt. Mit dem humanoiden Roboter Pepper soll das Kundenbindungs- und Beschwerdemanagement der Zukunft erfahrbar gemacht und vereinfacht werden. Wie genau dies funktioniert und welche Vorteile künstliche Intelligenz für die Arbeitswelt bringen, erklärt Nick Sohnemann auf der INservFM 2017. Insbesondere referiert er darüber, wie Pepper mittels spezieller Software Gestik und Mimik erkennen und seine Kommunikation darauf abstimmen kann.

Pepper ist ein rund 1,2 Meter großer humanoider Roboter des japanischen Konzerns Softbank. Der Roboter kam2015 auf den Markt und kostete umgerechnet rund 1.500 Euro. Er ist auf die Wahrnehmung von und Reaktion auf menschliche Emotionen programmiert, als Haushaltshilfe taugt er dagegen nicht.

Die laut Mesago zukunftsweisende Keynote gehört zum kostenfreien Vortragsprogramm des Messeforums, das direkt in der Messehalle abgehalten wird. Sohnemann hält seine Keynote am Messe-Mittwoch zwischen 12.45 und 13.45 Uhr.

Den ersten Messetag gestalten das Messeforum am Vormittag der AK CAFM der GEFMA und der CAFM-Ring, der Nachmittag gehört den Themenfeldern Consulting, Workplace, Industrieservice und Nachhaltigkeit.

Am Donnerstag steht das Messeforum ganz im Zeichen des GEFMA-Förderpreises, der sein 20-jühriges Jubiläum feiert. Nach der Vorstellung ehemaliger Preisträger und ihrer Karrieren in der Immobilienwirtschaft geht es an die Verleihung der diesjährigen Preise.

Die INservFM 2017 findet vom 21. bis 23. Februar auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt.


Abbildungen: Softbank




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.