INservFM 2017: MCS mit BIM, Apps und IoT

MCS stellt auch dieses Jahr gemeinsam mit Reso Datamind auf der INservFM aus

MCS stellt auch dieses Jahr gemeinsam mit Reso Datamind auf der INservFM aus



CAFM-NEWS – Auch dieses Jahr ist der CAFM-Software-Anbieter MCS Aussteller auf der INservFM. Mit BIM, Apps und dem Internet der Dinge (IoT) präsentieren sich die Belgier gemeinsam mit ihrem Partner Reso Datamind auf Stand 11.0-D38. Zudem beteiligt sich MMCS-CEO Koen Matthijs mit einen Vortrag an der IT-Fachtagung.

MCS lädt die Messebesucher ein, in Live-Demos zu verfolgen, wie sich die GEFMA 444 zertifizierte CAFM-Software mit BIM, Apps und dem Internet der Dinge integriert. Verfolgen lasse sich hierbei auch, wie dies eine intelligente Service-Bereitstellung, eine Betreuung in Echtzeit für die Gebäudenutzer und eine einfache Buchung von Räumen auf Basis von interaktiven Grundrissen ermöglicht, so MCS.

Der Vortrag von MCS-CEO Matthijs startet am Mittwoch, 22. Februar, um 11 Uhr im Slot Digitale Transformation der IT-Fachtagung. Der Titel des Beitrags lautet From managing buildings to managing the user experience. Er ist somit Teil des englischsprachigen Angebots.

Die INservFM 2017 findet vom 21. bis 23. Februar 2017 auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt.


Abbildungen: MCS



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 1,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.