INservFM 2017: eTask forciert BIM-Integration

Das Thema BIM nimmt beim Messeauftritt von eTask auf der INservFM 2017 großen Raum ein

Das Thema BIM nimmt beim Messeauftritt von eTask auf der INservFM 2017 großen Raum ein



CAFM-NEWSBIM based FM ist das Motto der diesjährigen Messepräsentation von eTask Immobilien Software im Rahmen der INservFM 2017. Dazu sind die Kölner mit einem Beitrag im Rahmen der Bundesfachtagung Betreiberverantwortung vertreten.

BIM spielt bei eTask eine große Rolle: Zum einen hat das Unternehmen die BIM-Integration in den FM-Prozessen seines CAFM-Systems gegenüber dem vergangenen Jahr stark ausgebaut. Und mit BIM based FM zeigt eTask, wie der Immobilienbetrieb auf Basis der BIM-Methode und unter Verwendung des IFC-Standards funktioniert – und zwar an Beispielen aus der Praxis.

Zusätzlich gibt es aktuelle Weiterentwicklungen der Softwareprodukte sowie die klassischen Anwendungen entlang den Vorgaben der GEFMA 444 Richtlinie.

Mit dem Vortrag „Aktueller Stand von CAFM-Connect und VDI 2552 und deren Auswirkungen auf die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung“
beteiligt sich Klaus Aengenvoort, Geschäftsführer von eTask, an der 6. Bundesfachtagung Betreiberverantwortung. Halten wird er ihn im Slot Betreiberverantwortung mit BIM besser wahrnehmen (II) am Dienstag, 21. Februar 2017, ab 16:45 Uhr.

eTask ist das 16. Jahr in Folge auf der Leitmesse für Facility Management und Industrieservices. Zu finden ist der CAFM-Hersteller auf Stand 11.0-C39.


Abbildungen: eTask Immobilien Software



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.