INservFM 2016-Nachlese: Mehr Details zur CAFM-App mera

Zur INservFM 2016 hat Ambrosia FM Consulting & Services seine CAFM-App Mera vorgestellt

Zur INservFM 2016 hat Abmbrosia FM Consulting & Services seine CAFM-App Mera vorgestellt


(cafm-news) – Zur INservFM 2016 hat Consultant Ambrosia den Vorhang gelüftet und Details seiner selbst entwickelten CAFM-App mera verraten. Diese integriert auf ihrer Oberfläche Daten verschiedener Systeme zu einem individuell anpassbaren Informations-Pool.

Mera bindet zahlreiche System von ERP über CAFM, KIS, IPS bis zu Marketing- und Vertriebstools mit ein. Die Liste aktuell unterstützter Software und Plattformen umfasst die Backendsysteme dieser Hersteller:

  • BDP
  • Conject
  • IBM
  • Loy & Hutz
  • Microsoft
  • N+P
  • Oracle
  • Sage
  • Salesforce
  • SAP

Der Mera Datamanager verarbeitet als Datenformate unter anderem XML, EDI, CSV, SDF und DB Data, die Anbindung ist bidirektional bereitgestellt. Die Datenschnittstellen sind SAP Netweaver Gateway-zertifiziert und bieten Investitionssicherheit, so Ambrosia.

Als Schnittstellen zu anderen EDV-Geräten kann Mera Bluetooth, Bluetooth HID, WLAN, USB und RS232 nutzen. Die App ist für das mobile Betriebssystem von Windows, für Apple iOS, Android und aus Basis von HTM5 erhältlich.

Mera setzt sich aus vier Komponenten zusammen: Der Client Rendering Engine, dem Configuration Manager, dem Information Broker und dem Data Manager. Sie liefern im Verbund die jeweils passend zusammen gestellten Daten, so dass jeder Anwender genau die Informationen erhält, die er auch benötigt.

Dieser Ansatz ermöglicht es auch, Dienstleister über mobile Endgeräte einzubinden und Ihnen Zugriff auf Daten zu geben, die für ihre Leistungen relevant sind, das System aber dennoch geschützt zu halten.

Da Mera bidirektional arbeitet, können Servicetechniker Störmeldungen direkt aus der App absetzen und Anlagenzustände mit der Kamera Ihres Smartphones oder Tablets dokumentieren.

Weitergehende Informationen zu der herstellerunabhängigen CAFM-App mera erhalten Interessierte direkt beim Hersteller Ambrosia FM Consulting & Services.


Abbildungen: Ambrosia

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.