Premiere: IBM Tririga vollständig GEFMA 444 zertifiziert

IBM Tririga ist erstmalig GEFMA 444 zertifiziert – und das gleich in allen 17 Katalogen
IBM Tririga ist erstmalig GEFMA 444 zertifiziert – und das gleich in allen 17 Katalogen

 

CAFM-NEWS – Selten noch gibt es eine Premiere bei der GEFMA 444-Zertifizierung, aber jetzt kam sie doch: IBM Tririga ist seit dem 25. November ebenfalls nach den Anforderungen der GEFMA 444 zertifiziert. Und das gleich zur Premiere in allen 17 Katalogen.

IBM Tririga ist jetzt das erste Mal nach GEFMA 444 zertifiziert worden. Die Software stellte sich den Anforderungen in allen 17 Kriterien-Katalogen, auch den erst jüngst eingeführten Katalogen A16 Vertragsmanagement und A17 Workplace-Management.

Die Zertifizierung der US-Software gilt wie üblich für die kommenden zwei Jahre.



Abbildungen: IBM, GEFMA; Montage: CAFM-News



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,20 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Marktbegleiter sagt:

    Kleiner Fehler im Text: Tririga war bereits relativ früh (2012?) nach GEFMA 444 zertifiziert, hat dann aber offenbar einige Jahre lang davon abgesehen. Schön, dass man sich jetzt wieder dafür entschieden hat. Das unterstreicht die Bedeutung des Zertifikats – auch für große Player.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.