i.safe Mobile präsentiert neue ex-geschützte Wärmebild-Kamera

i.Safe Mobile präsentiert mit der IS-TC1A.1 eine Wärmebildkamera speziell für explosionsgefährdete Bereiche
i.Safe Mobile präsentiert mit der IS-TC1A.1 eine Wärmebildkamera speziell für explosionsgefährdete Bereiche

CAFM-NEWS – Für die vorbeugende Instandhaltung in explosionsgefährdeten Bereichen hat i.safe MOBILE die Ex-geschützte Wärmebildkamera IS-TC1A.1 entwickelt. Sie hat einen variablen Messbereich von -40 bis +330 °C über kann für die lückenlose Dokumentation mit dem Smartphone IS530.1 gekoppelt werden. Die Kamera dient dem sekundenschnellen Erfassen und Analysieren von Wärmebildern in explosionsgefährdeten Zonen der Klassen 1/21, CL I, II und III DIV 1. Die IS-TC1A.1 ist ab sofort verfügbar. 

Einsatzgebiet der explosionsgeschützten Kamera sind die chemische, verarbeitende und Petrochemie-Industrie. Dort soll sie durch thermale Überwachung insbesondere bei der Anlagensicherheit und bei Maintenance-Aufgaben unterstützen. Sie unterstützt die Kontrolle von elektrischen Bauteilen, mechanischen Komponenten wie Wellen, Lager und Motoren, Transformatoren, Füllstandsanzeigen von Prozessflüssigkeiten und das schnelle Aufspüren von Leckagen. 

Dadurch, dass sie auch in wärmeintensiven Arbeitsbereichen eingesetzt werden kann, erleichtert die Kamera die Arbeit von Personal, das sonst  mit starker Schutzausrüstung arbeiten müsste, um an aktuelle Informationen zu Anlagen zu gelangen.

i.Safe verwendet für seine Kamera Technologie von Seek Thermal.



Abbildungen: i.safe MOBILE




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 1 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.