HTML5 und CAFM Thema in der aktuellen Facility Management

CAFM und HTML5 und die novellierte Betriebssicherheitsverordnung sind Themen in der aktuellen Ausgabe von Facility Management

CAFM und HTML5 und die novellierte Betriebssicherheitsverordnung sind Themen in der aktuellen Ausgabe von Facility Management


(cafm-news) – HTML5 und CAFM, Betreiberverantwortung bei Luftbefeuchtung und bei Aufzügen sind Themen, mit denen die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Facility Management die IT-orientierten Leser informiert. Dazu gibt es einen Sonderteil zum Thema Licht.

Auf knapp zwei Seiten erläutert Facility Management Vor- und Nachteile der kommenden Generation von CAFM-Software auf Basis des jüngsten Webstandards HTML5. Der Artikel versucht, ein neutrales Bild zu zeichnen. Den Vorteilen wie browserbasierte Funktionalität und Responsivität stellt er die Nachteilen gegenüber, beispielsweise höhere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Endgeräte.

Ähnlich umfangreich ist der Artikel zum neu definierten Stand der Technik bei dezentraler Luftbefeuchtung. Er nennt wesentliche Punkte aus der Richtlinie VDI 6022 Blatt 6, erläutert Möglichkeiten zur Produktzertifizierung und zeigt auf, wie sie Haftungsrisiken im Rahmen der Betreiberverantwortung minimieren lassen.

Betreiberverantwortung ist auch ein Aspekt bei dem Zweiseiter, den Kerstin Galenza mit Blick auf die novellierte Betriebssicherheitsverordnung und ihre Auswirkungen auf Aufzüge geschrieben hat. Sie erläutert unter anderem die geänderten Prüffristen, die Pflicht zu Prüfplaketten im Sichtbereich ähnlich den TÜV-Sigeln am Auto, den Zwang zum Notrufsystem sowie die Aspekte Notfallplan und Stand der Technik.

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Facility Management können Interessierte direkt beim Verlag online bestellen. Das Mini-Abo mit zwei Heften ist übrigens günstiger als das Einzelheft.


Abbildungen: Facility Management

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …