Heimstrick-CAFM: Microsoft Office wird 25 – natürlich mit Excel

25 Jahre gibt es jetzt die Office-Suite von Microsoft - inklusive Excel als Pre-CAFM Anwendung

25 Jahre gibt es jetzt die Office-Suite von Microsoft – inklusive Excel als Pre-CAFM Anwendung


(cafm-news) – Bei Profis belächelst, aber für viele der Einstieg in CAFM: Excel, die Tabellenkalkulation im Microsoft Office Paket, wird zusammen mit Word, Outlook und Powerpoint 25 Jahre alt. Jedenfalls für Apple-Nutzer. Für die Windows-Welt gab es die Büroanwendungen nämlich erst ein Jahre später im Herbst 1990.

Mit der Bürosuite brachte Microsoft erstmals Programme für E-Mail, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation als Komplettpaket auf den Markt. Mit den Jahren wuchsen die Anwendungen in ihren Funktionen auf der einen und die Suite in ihrer Programmvielfalt auf der anderen Seite: Ein Kalender kam dazu, ebenso Visio, Project, Publisher, Sharepoint und der Massenger als Telefonersatz. Jedenfalls für Macs.

Im Facility Management ist vor allem Excel berühmt-berüchtigt, denn für ein paar Notizen mag es reichen, exzellente Dokumentation nebst Auswertungen zu fahren ist mit dem Programm aber nur sehr eingeschränkt möglich. Trotzdem ist es für viele der Einstieg in die Verwaltung ihrer Gebäude und Liegenschaften. Erst wenn das Portfolio zu üppig wird oder sich jemand im oberen Management des Begriffs „Professionalität“ entsinnt, findet ein Upgrade statt – von Tabellen zu Datenbanken, von Spalten zu Karteikarten, Dashboards und CAD-Plänen. Von Heimstrick zu professionellem CAFM.

Immerhin, die xls-Dateien von Excel sind so üblich, dass sie von praktisch jeder Software im Markt importiert werden können. Und wenn das nicht geht, reicht auch ein Export als komma- oder tabseparierte Datei.

Mal schauen, wie sich die Programm-Suite weiter entwickelt und wo sich ihre Wege mit dem professionellen CAFM in 25 Jahren kreuzen werden. Vielleicht gibt es bis dahin sogar ein Modul Manage, für verschiedene Verwaltungsaufgaben.


Abbildungen: Microsoft; Montage: CAFM-News

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. CAFM und Office ist ein Thema, solange es CAFM gibt. Für mich war dies immer ein nützlicher Einstieg, weil 1. die Grenzen durch den Nutzer selbst erkannt werden und 2. eine Sicht auf die wesentlichen Daten damit nutzbar war. Die Idee mit der Weiterentwicklung zu Manage finde ich super und ziemlich realistisch. Aber dies kann nicht CAFM ersetzen, sondern nur wiederum besser vorstrukturieren, was ein CAFM dann professionalisiert. Es wird also Heimstrick bleiben und CAFM ein Produkt eines oder mehrerer Teams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.