Hama stellt USB-Stick für Smartphones vor

(cafm-news) – Mit der so genannten On-The-Go Technik arbeiten zwei neue USB-Sticks, die Hama anbietet. Mit ihnen ist es möglich, ohne Umweg über den PC Daten direkt von einem Smartphone zu übernehmen. Hierzu sind die Sticks mit zwei USB-Steckern ausgestattet – einem regulären USB-A für den Rechner und einem Micro-USB für das mobile Gerät.

Hama Laeta-Twin: Zwei Stecker, ein Speicher, in klassischer Bar-Form.

Hama Laeta-Twin: Zwei Stecker, ein Speicher, in klassischer Bar-Form.

Zwei Modelle hat Hama im Angebot: Der Laeta-Twin kommt in klassischer Bar-Form und hat an jedem Ende einen Stecker. Der Turn ist kleiner und dreht in einer Hülle, so dass immer ein Stecker nach außen ragt. Beide Sticks unterstützten USB 2.0 und sind mit 8, 16 und 32 GB Speicher erhältlich.

Hama Turn: Eine Drehung, und das Endgerät kann gewechselt werden.

Hama Turn: Eine Drehung, und das Endgerät kann gewechselt werden.

Der Leata-Twin hat laut Hama eine Datenübetragungsrate von 10 MB/s, die Preise variieren von 11,99 bis 27,99 Euro. Der Turn überträgt Daten mit bis zu 15 MB/s und kostet je nach Speicherausstattung zwischen 12,99 und 32,99 Euro.

Abbildungen: Hama

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …