FM Kolloquium zum Thema Betreiberverantwortung

Beim FM Kolloquium 2015 geht es um das Thema Betreiberverantwortung

Beim FM Kolloquium 2015 geht es um das Thema Betreiberverantwortung


(cafm-news) Betreiberverantwortung ist das Thema des FM Kolloquiums 2015. Unter dem Titel Betreibermodelle – Make of Buy bietet die Veranstaltung am 11. und 12. März in Berlin Einblicke aus Theorie und Praxis. Unter anderem sprechen Verantwortliche von DB Station&Services, dem Flughafen BER, von Siemens, Infraserv, Hoechst und von RealFM.

Am 11. März startet das Programm um 17 Uhr und im Kern ist der Tag nur ein Warm-up für den folgenden Konferenztag. Der beginnt dann auch zeitig um 8.30 Uhr und reiht bis 17 Uhr insgesamt zwölf Beiträge aneinander, unterbrochen nur von Kaffe- und Mittagspause.

Mit Ausnahme einer einstündigen Podiumsdiskussion direkt im Anschlug an die Mittagspause sind die Slots immer im 30-Minuten-Takt gelegt. Die Themen der Vorträge lauten:

  • Betreibermodell Siemens AG
  • Wie wird Dienstleistung effizient und kundenorientiert – ein Betreibermodell des BER
  • Innovatives Betreibermodell FMgo!
  • Wie sichern Auftraggeber und Auftragnehmer Durchgängigkeit in den Betreibermodellen
  • Herausforderungen bei Make or Buy Entscheidungen im industriellen FM
  • FM Entscheidungen für Industrieunternehmen bei der Umwandlung von Single-user- in Multi-user-Standorte
  • Laborgebäudemanagement am Standort Ludwigshafen der BASF SE – neue Wege gehen
  • eBay Workplace Resources mit dem Betreibermodell „Mensch“
  • Schlussfolgerung aus der heutigen Konferenz:
    Wertschöpfungspartnerschaft – Realität oder Fiktion?

Auf der Konferenz-Website gibt es das vollständige Programm zur Einsicht. Ein Flyer steht zum Download bereit.

Ebenfalls online ist die Anmeldung möglich. RealFM-Mitglieder zahlen 195 Euro, sind sie in der Verwaltung tätig, fallen 130 Euro an, Studierende zahlen 30 Euro. Nicht-Mitglieder müssen jeweils 100 Euro tiefer in die Tasche greifen.

Veranstaltet wird das inzwischen zehnte FM Kolloquium von der RealFM YOUNG, der studentischen Organisation der RealFM.


Abbildungen: RealFM YOUNG

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.