Fahrzeugkontrolle per Smartphone für Unternehmen

Mit dem Pekasat Easy IV hat Pekatronic ein neues Festeinbau-Set für Fahrzeugortung vorgestellt

Mit dem Pekasat Easy IV hat Pekatronic ein neues Festeinbau-Set für Fahrzeugortung vorgestellt


(cafm-news) – Mit dem Pekasat Easy IV bietet Ortungsspezialist Pekatronic jetzt ein Profi-Ortungsalarmsystem zum Festeinbau in Fahrzeugen an. Verbunden mit einem Smartphone bietet es laut Hersteller unter anderem ein Maximum an Sicherheit, besonders bei Diebstahl des Fahrzeugs.

Das System ermöglicht präzise Fahrzeugkontrolle in vielfacher Hinsicht. Es kann beispielsweise die Spannungsversorgung im Auge behalten, aber auch Geschwindigkeits- oder Grenzüberschreitungen melden oder als Bewegungsalarm genutzt werden.

Die Fahrzeug-Koordinaten können jederzeit in Echtzeit als SMS abgerufen werden. Alle Alarmmeldungen enthalten Angaben über Alarmlinie, Datum, Uhrzeit, Längen- und Breitengrad sowie die Geschwindigkeit.

Das Easy IV verfügt über ein GPS-System mit 50-Kanal-u-blox-6-Engine als Chipsatz für optimalen Empfang sowie ein Quadband-GSM-Modem des Herstellers Simcom mit integriertem SIM-Kartenleser. Interne hochsensible GPS/GSM-Antennen, der eingebaute Lithium-Ion-Notstromakku sowie ein Mikrofon zum unbemerkten Hineinhören ins Fahrzeug per Anruf sind weitere Pluspunkte des Ortungssystems.

Als SIM-Karte reicht eine einfache Prepaidkarte. Das Pekasat Easy IV selbst kostet laut Hersteller Pekatronic 399,00 Euro brutto.


Abbildungen: Pekatronic

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.