EXPO REAL: Hygienekonzept der Messe München funktioniert

Gut für die Expo Real: Das Hygiene-Konzept der Messe München funktioniert – wie jetzt die IAA Mobility bewiesen hat
Gut für die Expo Real: Das Hygiene-Konzept der Messe München funktioniert – wie jetzt die IAA Mobility bewiesen hat

CAFM-NEWS – Die Macher der Expo Real schauen jetzt noch etwas optimistischer in die nahe Zukunft, denn die Automobil-Messe IAA Mobility hat dieser Tage belegt, dass das Hygiene- und Sicherheits-Konzept der Messe München funktioniert. Da es auch auf die kommende Expo Real angewandt wird, können sich Besucher der Immobilien-Fachausstellung verlässlich sicher fühlen.

Sicherheit für die Teilnehmer wird auch auf der Expo Real großgeschrieben. Kluge Wegeführung, gute Belüftung der Hallen, Abstandsregeln, Mund- und Nasenschutz sowie 3G für geimpft, genesen, getestet sollen Corona in Schach halten, da der Test nicht älter als 24 Stunden sein darf. 

Dass das Hygiene-Konzept funktioniert, hat die jüngst veranstaltete IAA Mobility bewiesen. Entsprechend sind  die Voraussetzungen geschaffen, dass sich nun auch die Immobilien-Branche wieder auf dem Münchner Messegelände treffen kann.

Die Aussteller der Expo Real haben das Konzept bereits positiv angenommen, so der Veranstalter. Derzeit haben sich 1.125 Aussteller angemeldet.

Details zum Hygiene-Konzept gibt es hier.

 


Abbildungen: Messe München



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 1 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.