Europa könnte mit LED-Licht 105 Terawatt Strom sparen

105 Terawatt Strom - mehr als die Jahresproduktion deutscher Kernkraftwerke - könnte Europa durch den konsequenten Einsatz von LED-Licht bis 2026 einsparen

105 Terawatt Strom – mehr als die Jahresproduktion deutscher Kernkraftwerke – könnte Europa durch den konsequenten Einsatz von LED-Licht bis 2026 einsparen


(cafm-news) – Europa könnte mit LED-Licht binnen zehn Jahren 105 Terawatt Strom sparen. Das sagt die Deutsche Lichtmiete, ein Unternehmen, dass sich auf die Bereitstellung von LED-Beleuchtung für Industrie und professionelle Anwender spezialisiert hat, mit Blick auf zögerliche EU-Komission. Mit einem verpflichtenden Umstieg auf LED der Güteklasse A ab 2016 könnte Europa bis 2026 über 100 Terawatt Strom einsparen, so der LED-Vermieter. Auch der CO2-Ausstoß und die Kosten der nationalen Stromsysteme würden dadurch deutlich sinken.

Die Stromersparnis von 105 Terawatt bis 2026 entspricht mehr als 110 Prozent der Stromerzeugung deutscher Kernkraftwerke in 2014 oder dem gesamten Stromverbrauch eines Landes wie Dänemark über fast vier Jahre. Ein flächendeckender Umstieg auf LED würde auch die Kosten für Energieerzeugung, -transport und Brennstoffimporte auf Jahre hinaus eindämmen.

Der Ausbaubedarf des deutschen Übertragungsnetzes fiele durch entsprechende Einsparungen um 50 bis 80 Prozent geringer aus, hat die Deutsche Lichtmiete errechnet. Eine Studie der Prognos AG und des Instituts für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft (IAEW) besagt, dass die Reduktion des Energieverbrauchs um 10 bis 35 Prozent Deutschland bis 2035 zusätzliche Investitionen von bis zu 20 Milliarden Euro sparen würde.

Möglicherweise haben aber dieses mal auch die Verbraucher gegenüber den EU-Reglern die Nase vorn: Laut einer Studie der NGO Clasp und des European Council for an Energy Efficient Economy eceee in Zusammenarbeit mit schwedischen und belgischen Ministerien sind LED-Lampen inzwischen das populärste Leuchtmittel in Europa.

Das Umsatzwachstum von LED-leuchtmitteln betrug von 2007 bis 2013 rund 480 Prozent, so das Clasp-Papier European LED Market Evolution and Policy Impacts. Ähnlich äußerst sich auch der jüngste Lagebericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: LED habe bei Neuanschaffungen im Bereich der Außenbeleuchtung inzwischen einen Marktanteil von 60 Prozent, bei der Innenbeleuchtung von 45 Prozent erreicht.


Abbildungen: Deutsche Lichtmiete

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …