Erfolgreiche Blogtexte – Kleiner Leitfaden in Buchform

Der Titel verspricht viel: "Erfolgreiche Blogtexte: Inspiriert und kreativ schreiben für guten Content" ist eine umfangreiche Sammlung von Kreativitäts-Tipps, Handwerkszeug und Checklisten

Der Titel verspricht viel: „Erfolgreiche Blogtexte: Inspiriert und kreativ schreiben für guten Content“ ist eine umfangreiche Sammlung von Kreativitäts-Tipps, Handwerkszeug und Checklisten



(cafm-news) – Erst wenige CAFM-Hersteller betreiben einen Blog, und einige weitere denken darüber nach. Wie Blogtexte erfolgreich werden können, versuchen Susanne Diehm und Lisa Sintermann in ihrem Buch Erfolgreiche Blogtexte: Inspiriert und kreativ schreiben für guten Content zu vermitteln. Ein Tipp vorab: Man sollte entspannt sein.

Das Autorinnen-Duo ist spannend: Susanne Diehm war lange Jahre für die Kommunikation bei Gilette zuständig, während Lisa Sintermann als Kulturautorin zum Schreiben und über Yoga zum Bloggen kam. Was zum ersten Kritikpunkt führt: Zu viel Yoga im Buch. Zumindest bei den Beispielen. Das mag lebensnah sein, wird aber spätestens im professionellen B2B-Blogumfeld leider nur über Umdenken zielführend.

Was zum zweiten Kritikpunkt führt: So ganz klar ist nicht, welche Sorte Blogger die Autorinnen ansprechen wollen. Explizit genannt sind keine spezifischen Gruppen, aus den gut 150 Seiten Text lässt sich aber doch einiges destillieren: Blog-Starter, ambitionierte Hobbyblogger und vielleicht auch Semiprofis. Wobei – so wichtig ist das am Ende dann auch wieder nicht, denn das Buch ist ja keine Blog-Schreibwerkstatt, sondern ein Kreativitäts-Ratgeber. Und das macht es systematisch und gut nachvollziehbar.

Der zentrale Teil des Buches umfasst rund 100 Seiten und ist in drei Bereiche gegliedert:

  • Inspiration finden – Kreative Schreibanlässe
  • Ideen Sammeln – Kreative Schreibmethoden
  • Kombinieren und gestalten

Insbesondere beim Sammeln von Ideen ist das Spektrum beachtlich, dass Diehm und Sintermann entfalten: Zum einen nennen sie eine Phalanx von Schreibanlässen und Inspirations-Impulsen. Zum andern erläutern sie insgesamt zehn Kreativitäts-Techniken, zeigen ihre Anwendung und beschreiben, wie sie eingesetzt und ihre Ergebnisse umgesetzt werden können. Das ist ein ordentlicher Schwung Information, um die eigene Schreibwerkstatt zum Rattern zu bringen. Wobei einige dieser Techniken dem ein oder anderen bereits vertraut sein dürften.

Kurz skizziert und mit Hinweisen versehen, für wen die jeweilige Kreativitäts-Tchnik geeignet sein könnte, sind:

  • Clustern
  • Mindmap
  • Freewriting
  • ABC-Darium
  • Bezugsliste
  • 30-Wort-Methode
  • Sketchnotes
  • Serielles Schreiben
  • Wortgerüst
  • storytelling

Wobei Storytelling nicht die aktuell diskutierte strategische Verwertung von Material in der PR meint, sondern beschreibt, wie eine Geschichte gut aufgebaut ist.

Abgerundet wird das Buch durch einige Kombinations-Beispiele von Techniken und Anlässen, um zu zeigen, wie das ganze in der Praxis aussehen kann – und für wen es in der vorgestellten Kombination jeweils geeignet wäre.

Das Fazit zum Buch? Erfolgreiche Blogtexte: Inspiriert und kreativ schreiben für guten Content ist eine umfangreiche Sammlung von Kreativitäts-Tipps, Handwerkszeug und Checklisten. Blog-Profis, die ihre Klickzahl-KPIs erreichen, mögen darauf verzichten. Alle übrigen können es zumindest als kleinen Zusatz-Wegweiser nutzen – und mit 16,99 Euro auch recht preiswert.



Diehm, Susanne und Lisa Sintermann: Erfolgreiche Blogtexte: Inspiriert und kreativ schreiben für guten Content. MITP Verlag 2016. ISBN 978-3-95845-184-1. Preis: 16,99 Euro. (Buch bei Amazon bestellen)Erfolgreiche Blogtexte – Kleiner Leitfaden in Buchform  - CAFM-News.


Abbildungen: mitp Verlag

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.