EBCsoft: Vitricon zum sechsten Mal GEFMA 444 zertifiziert

EBCsoft hat seine CAFM-Lösung Vitricon zum sechsten Mal GEFMA 444 zertifizieren lassen
EBCsoft hat seine CAFM-Lösung Vitricon zum sechsten Mal GEFMA 444 zertifizieren lassen

 

CAFM-NEWS – Die CAFM-Software Vitricon der EBCsoft ist zum sechsten Mal GEFMA 444 zertifiziert worden. Insgesamt ließ EBCsoft die hauseigene Software in 15 Kriterien-Katalogen von den Zertifizierern der GEFMA beurteilen.

Vitricon überzeugte durch Qualitätsstabilität, Anwenderfreundlichkeit und technologischer Innovationskraft in allen geprüften Kriterien, so der Hersteller. Auf Grundlage der GEFMA-Kriterienkataloge wurde in folgenden 15 Kategorien geprüft:

  • FM-Basiskatalog
  • Flächenmanagement
  • Instandhaltungs-Management
  • Inventarmanagement
  • Reinigungsmanagement
  • Raum- und Asset- Reservierung
  • Schließanlagenmanagement
  • Umzugsmanagement
  • Vermietungsmanagement
  • Energiecontrolling
  • Sicherheit und Arbeitsschutz
  • Umweltschutzmanagement
  • Help- und Service-Desk
  • Budgetmanagement und Kostenverfolgung
  • Vertragsmanagement

Seit 2010 bietet die GEFMA an, CAFM-Software auf Basis der GEFMA 444 Richtlinie prüfen zu lassen. Die Richtlinie beschreibt Minimalanforderungen, die Software für das Facility Management erfüllen muss.

Insgesamt gibt es 17 Kriterienkataloge, von denen als Minimal-Anforderung die drei Kataloge FM-Basiskatalog, Flächenmanagement und Instandhaltungs-Management erfolgreich präsentiert werden müssen. Zertifiziert nach GEFMA 444 sind aktuell 20 CAFM-Lösungen.


Abbildungen: EBCsoft



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.