Durchgängiges Service-Management: Webcast von N+P

N+P erläutert am 9. September, wie durchgängiges Servicemanagement mit CAFM-Software funktioniert

N+P erläutert am 9. September, wie durchgängiges Servicemanagement mit CAFM-Software funktioniert



(cafm-news) – Wie sich durchgängiges Service-Management und Auftragsmanagement mit Hilfe von CAFM-Software effizient organisieren lassen, will N+P Anfang September in einem Webcast erläutern. Die Software ist natürlich die hauseigene CAFM-Lösung Spartacus FM, vom strategischen Ansatz könnte der Webcast in Teilen aber auch für andere Anwender interessant sein.

Einheitliche und durchgängige Workflows sind aus verschiedenen Gründen wichtig: Sie sichern die Arbeitsqualität, helfen, die Lebensdauer von Gebäuden und technischen Einrichtungen zu erhöhen, sie sichern die lückenlose Dokumentation und unterstützen im Rahmen der Betreiberhaftung.

Der Webcast baut auf Spartacus FM auf und hat die folgenden Inhalte:

  • Vordefinierte und anpassbare Workflows im Service- und Auftragsmanagement
  • Instandsetzung: Von der Störungsmeldung bis zur Nachverfolgung
  • Inspektion und Wartung: Termine im Blick behalten und Maßnahmen steuern
  • Verlässliche Auswertungen und individuelle Reports enerieen
  • Allgemeiner Überblick zum Einsatz von Spartacus FM

Der N+P Webcast Durchgängiges Service- und Auftragsmanagement im Facility Management findet am Freitag, 9. September 2016 in der Zeit von 10:00 bis 10:30 Uhr statt. Interessenten können sich jetzt online anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.


Abbildungen: N+P

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.