DiConneX macht Daten aus BAScloud zum virtuellen Gebäudezwilling

Mit Hilfe von Diconnex können Gebäudedaten aus Bascloud jetzt erstmals als digitaler Zwilling visualisiert werden - Bild: Diconnex
Mit Hilfe von Diconnex können Gebäudedaten aus Bascloud jetzt erstmals als digitaler Zwilling visualisiert werden – Bild: Diconnex

CAFM-NEWS – ProFM Facility & Project Management und DiConneX arbeiten zukünftig zusammen, um Gebäudedaten in der BAScloud von ProFM in einem virtuellen Zwilling darzustellen. Bisher war eine Visualisierung der Gebäudedaten in der Bascloud nicht möglich, sie dient im Kern der Sammlung, Archivierung und Aufbereitung technischer Gebäudedaten zur Verfügung.

Für die Visualisierung erstellt Diconnex aus 3D-Punktwolken und 360° Bildern ein räumliches Abbild der Immobilie. Der so konstruierte digitale Zwilling schafft eine intuitive grafische Benutzeroberfläche.

 

Abbildungen: Diconnex




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.