Communal FM geht für Kunden in die Luft

Communal FM bietet Kunden jetzt als Dienstleistung auch Drohnenbefliegungen an
Communal FM bietet Kunden jetzt als Dienstleistung auch Drohnenbefliegungen an

 

CAFM-NEWS – Zum Wohle des Kunden geht CAFM-Anbieter Communal FM jetzt auch in die Luft. Unter dem Slogan Neue Perspektiven für die Digitalisierung bietet der Hersteller aus Karlsruhe als Dienstleistung nun auch so genannte Drohnenbefliegungen an – also Inspektions- und Dokumentationsflüge mit kamerabestückten Flugobjekten.

Die Befliegung von Objekten mittels Drohnen biete neue Perspektiven in der Digitalisierung und Vermessung, versichert Communal FM. So ließen sich aus den gewonnenen Daten Orthophotos und 3D-Punktwolken generieren,die für weiterführende Anwendungen georeferenziert und beispielsweise zu digitalen Geländemodellen verarbeitet werden können.

Alternative Einsatzmöglichkeiten sind die photogrammetrische Datenerfassung, mit der sich Massen, etwa im Bereich der Grau- und Grünflächenpflege, der Winterdienste oder der Baustellendokumentation ermitteln lassen. Eine weiteres Einsatzszenario ist die begehungsfreie Erfassung und Klassifizierung von Dachflächen oder Fassaden.

Als Vorteile sieht Communal FM Effizienz und kostengünstige Datengewinnung, daraus resultierend eine gesteigerte Produktivität und die Aktualität von Karten, Geländemodellen und Daten.

Weitere Informationen zum Thema Drohnenbefliegung gibt es direkt bei Communal FM.

 



Abbildungen: Communal FM



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.