CeBIT 2015: Infoma setzt auf Zukunftsthemen

Ein bisschen Glaskugel gönnt sich Infoma zur CeBIT und widmet sich Zukunftsthemen

Ein bisschen Glaskugel gönnt sich Infoma zur CeBIT und widmet sich Zukunftsthemen


(cafm-news) – Innovationsthemen praxisgerecht umsetzen – das ist das Thema von Infoma zur CeBIT 2015. Der Fokus liegt hierbei auf der Verzahnung zukunftsweisender Themen wie eGovernment und eRechnung. Infoma ist in Halle 7 auf Stand B18 zu finden.

Im Kern geht es bei dem Messeauftritt um die Präsentation des neuen Infoma Newsystem 7, das bereits im Herbst 2014 vorgestellt wurde. Infoma zeigt im Public Sector Parc der CeBIT, wie Kommunen und Verwaltung von dem CAFM-System profitieren können. Hierzu gehören

  • Finanzwesen durch Erweiterte Berichtsdefinition und integrativer Rechnungs-Workflow
  • Business Intelligence mit Berichtswesen Plus und neuem
    Handlungsfeld Liegenschafts- und Gebäudemanagement
  • Eine angepasste Benutzerergonomie bei der Akten- und Vorgangsbearbeitung im Dokumenten-Managementsystem
  • Im Bereich Liegenschafts- und Gebäudemanagement neue Web-Module auch für RZ-Infrastrukturen und
  • Für Kommunale Betriebe die Erweiterung des TVöD-Moduls um den Themenbereich Personal

Die CeBIT findet vom 16. bis 20. März 2015 auf dem Messegelände in Hannover statt.


Abbildungen: Infoma; Clker.com/Ocal; Montage: CAFM-News

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.