CAFM-Zahl der Woche: 250

Die CAFM-Zahl der Woche ist die 250 für die 205. CAFM-Zahl der Woche
Die CAFM-Zahl der Woche ist die 250 für die 205. CAFM-Zahl der Woche

 

CAFM-NEWS – Die CAFM-Zahl dieser Woche ist die 250, denn diese CAFM-Zahl der Woche ist die Nummer 250!  Das ist ein ganzer Schwung an Zahlen. Wozu sie gut sind?

Mit der CAFM-Zahl der Woche sollte alle sieben Tage ein Aspekt herausgehoben werden, der die Leistungsfähigkeit und Verbreitung von CAFM-Systemen unterstreicht. Und so, wie es ausschaut, gibt es allerhand Zahlen, die den Nutzen von CAFM unterstreichen. Das kann uns nur freuen :-)

Die CAFM-Zahl der Woche streift viele Bereiche: Die GEFMA 444. Diverse Normen und Richtlinien. Den Durchschnittsverdienst im FM. Verhältnisse bei Aktiensplits. Bußgelder. Aktenzeichen von Gerichtsurteilen. Flächenmaße. Personenzahlen. Anzahl von Herstellern für X oder Y oder Z. Versionsnummern von Software. Jahreszahlen. Konkrekte Datumsangaben. Kosten in Euro. Prozentzahlen aus Umfragen. Indexzahlen. Countdown-Ziffern. Und viele andere Bereiche mehr.

Die erste CAFM-Zahl der Woche erschien am 26. Oktober 2015 und war die 78.000.000. Sie stand stellvertretend für die mehr als 78 Millionen Quadratmeter Bruttogrundfläche (BGF ist die Abkürzung für Bruttogrundfläche.
Früher wurde BGF als Abkürzung für(…)“>BGF
), die dem  FM ist die Abkürzung von Facility Management.
⬅︎ Zurück zum Glossar

„>FM Benchmarking Bericht 2015 von rotermund.ingenieure und damit der GEFMA ist die Abkürzung für German Facility Management Association, den deutschen Verband für(…)“>GEFMA Benchmarking Richtlinie 950 zugrunde lagen. Diese Zahl war im Februar 2020 übrigens schon auf 103.000.000 gewachsen. Das ist aber nicht die bisher größte CAFM-Zahl.

Die größte bisher veröffentlichte Zahl ist die 1014. Diese hundert Billionen repräsentierten die vielen Synapsen, die sich in einem menschlichen Gehirn finden. Dass dieser Umstand nicht schon per se glücksverheißend ist, mag stimmen, ist aber zum Glück nicht dem CAFM anzulasten.

Die kleinste Zahl – wenn sie denn gilt – ist die 0. Sie durfte vor wenigen Wochen unterstreichen, wie groß die Resonanz auf die novellierte HOAI ist – zumindest in ihrem Diskussionsforum. Da herrschte nämlich noch massive Teilnahme-Ebbe. Vorher hatte sie allerdings schon illustrieren dürfen, dass Marc Zuckerberg die Abwesenheit von Eingabeknöpfen auf VR-Brillen vorhersagt.

Die häufigste Zahl ist übrigens die 6, sie findet sich vier Mal, und das recht dicht gestaffelt:

  • 11.06.2019 für das Minimum an Dimensionen bei der Bezifferung von xD BIM
  • 11.05.2020 für die Stellen der PIN, die Videokonferenzen des bayerischen Innenministeriums schützt
  • 16.06.2020 für die Bundesländer, für die Google Trends Suchen nach CAFM ausweisen kann
  • 27.10.2020 für die sechs BIM-Champions 2021

Die seltsamste Zahl war eigentlich gar nicht so seltsam, wohl aber ihre Schreibweise: [fɔr]. Das ist die lautschriftliche Darstellung des Wortes for oder der Zahl four, ganz wie man möchte. Und diese four spielt als Fugen-Four eine nicht zu unterschätzende Rolle beim Versuch, trendige Verwirrspiele zu initiieren: BIM4FM, CAFM4U und Fun4All sind nur einige Beispiele. Mit ihr in Konkurrenz treten könnten allerdings die 35C3, die den 35. Chaos Communication Congress ankündigte.

Die dümmste Zahl ist dagegen die 1234. Sie macht öffentlich, welches Passwort noch immer eine erschreckend große Zahl an Computer-Nutzern verwendet, um irgend etwas vor fremden Zugriffen zu… – schützen? Nun ja…

Und die wichtigste Zahl? Das ist vielleicht die 2, und zwar als Verhältniszahl in einer Chemischen Formel: CO2 hießt die und wurde mit Blick auf die CO2-Kompensation verwendet.  

Die CAFM-Zahl der Woche wurde übrigens von außen an die CAFM-News herangetragen. Die Idee zu ihr stammt nämlich von Ralf Rieckhof, Dozent an einigen Hochschulen und bei auch pit beschäftigt. Bei der Auswahl der Zahlen lässt er sich allerdings von globalen Aspekten leiten und nicht von Geschäftsinteressen – das würde auch redaktionell nicht so leicht durchzusetzen sein. Und nicht allein Ralf Rieckhof schlägt Zahlen vor, auch Leser schicken Ideen. Und manches finden die CAFM-News auch selbst.

Übrigens: Eine Zahl gibt es, die bisher immer gefehlt hat – und die sicher auch zukünftig fehlen wird: die 08/15. Denn dafür – das wissen wir alle – ist CAFM einfach nicht gemacht.

 


Ihre CAFM-Zahl
Kennen Sie auch eine CAFM-Zahl, die Sie vorschlagen möchten? Schreiben Sie uns Ihre Zahl mit Begründung einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel oder schicken Sie uns Ihren Vorschlag als E-Mail. Vielen Dank!





Abbildungen: CAFM-News




Die CAFM-News präsentieren die Zahl der Woche in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Technisches Facility Management am Fachbereich Duales Studium der HWR Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin und ihrem Dozenten Ralf Rieckhof, im Hauptberuf Consultant bei pit-cup




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.