Auch der Weihnachtsmann braucht CAFM-Software

Experten wissen schon lange: Für die zuverlässige Auslieferung seiner Geschenke sollte der Weihnachtsmann auf CAFM-Software setzen

Experten wissen schon lange: Für die zuverlässige Auslieferung seiner Geschenke sollte der Weihnachtsmann auf CAFM-Software setzen

 

(cafm-news) CAFM-Software ist flexibel und leistungsfähig, heißt es. Doch was eine CAFM-Software tatsächlich leisten kann, zeigt sich erst in extremen Anwendungs-Szenarien. Ein Beispiel hierfür ist das sehr spezifische Anforderungsprofil des Weihnachtsmannes, der durch den gezielten und abgestimmten Einsatz von CAFM-Software Betriebssicherheit und die Erfüllung seiner Betreiberverantwortung gleichermaßen sicher stellen kann.

Getier, Geschirr, Gefährt und Gebäude

Der Weihnachtsmann ist mit vielfältigen Anforderungen konfrontiert, die weit über das übliche Maß einer CAFM-Anwendung hinausgehen. Er muss Instandhaltung für eher altertümliche Reisemobile gewährleisten. Er muss mannigfaltige Formen von Ausstattung und Gegenständen in Schuss halten. Es sind sensible Tiere zu warten und zu pflegen. Wie allgemein bekannt ist, wohnt der Weihnachtsmann am Nordpol. Er arbeitet fast die Hälfte der Zeit im Dunkeln – insbesondere in der Zeit um die Mittwinternacht. In seinen Gebäuden müssen daher als Minimum Lichtanlagen und Heizung jederzeit zuverlässig funktionieren. Entsprechend hoch sind die Anforderungen des Weihnachtsmanns an ein CAFM-System.

Instandhaltung von Transportmitteln

Im Rahmen der Instandhaltung hat der Weihnachtsmann insbesondere auf sein Reisegefährt zu achten, einen exorbitant großen und zudem sehr alten Schlitten. Da der Schlitten in klassischer Weise aus dem lebendigen Material Holz gefertigt ist, sind hierbei besondere Sorgfalt und Umsicht elementar. Regelmäßige Reinigung, Pflege und Kontrolle auf mögliche Defekte schon weit vor Reiseantritt sind unerlässlich, möchte der Weihnachtsmann nicht Millionen von Kindern enttäuschen. Hierbei kann CAFM-Software mit entsprechend definierten Arbeitsprozessen ausgesprochen hilfreich sein. Die genaue Festlegung der Abfolge von Wartungsschritten, die präzise Erfassung aller notwendigen Prüf-, Pflege- und Kontrollmaßnahmen nebst Datum und die Möglichkeit, Memos anzulegen, Eskalationsszenarien zu definieren und mögliche Reparaturaufträge direkt aus der Software zu generieren und automatisch an passende Fachbetriebe weiterleiten zu können, sorgen für eine sehr hohe Betriebssicherheit des Weihnachts-Schlittens.

Wartung der Rentiere

Deutlich aufwändiger sind Pflege und Wartung der Rentiere. Je nach Art und Anzahl der Wünsche muss der Weihnachtsmann eine variable Anzahl leistungsfähiger Rentiere für seinen Schlitten verfügbar haben. Dies setzt voraus, dass nicht nur ausreichend Rentiere im Besitz des Weihnachtsmannes sind, sondern vor allem, dass diese auch auf den Punkt genau ihr Leistungsmaximum freisetzen können. Diese Anforderung entspricht im Kern der Just-in-time-Praxis industrieller Produktion. Entsprechend können Systematiken aus dem industriellen Umfeld modifiziert auch für die Wartung der Rentiere genutzt werden. Hier unterstützt CAFM-Software den Weihnachtsmann hervorragend.

Dank der guten Pflege, flankiert durch CAFM-Software, sind die Rentiere mit dem Weihnachtsmann sehr zufrieden

Dank der guten Pflege , flankiert durch CAFM-Software, sind die Rentiere mit dem Weihnachtsmann sehr zufrieden

Die Flexibilität einer CAFM-Software ermöglicht es, die üblichem Parameter und Aspekte wie nominellen Verschleiß, Pflege- und Wartungszyklen sowie weitere regelmäßig wiederkehrende Operationen für klassisch technische Geräte auch auf biologische Leistungsträger zu übertragen und um spezifische Parameter zu ergänzen. Im Fall der Rentiere umfasst dieses beispielsweise die regelmäßige Kontrolle durch den Veterinär des Vertrauens. Die Software ermöglicht die genaue Dokumentation von Untersuchungsdatum und Diagnosen sowie der zu verabreichende Medikation inklusive einer rentierindividuellen Historie, um Fehldosierungen und schädigende Nebenwirkungen vermeiden zu können.

Erweiterter Nutzen

Ergänzend lassen sich Belastungstests der einzelnen Tiere realisieren und dokumentieren, die Aspekte wie Geschwindigkeit, Dauerbelastung und Zugvermögen – nicht zu verwechseln mit Zugfestigkeit – erfassen. Auch kann ein gezieltes Aufbautraining integriert werden, inklusive Alerts und Milestones. Weiche Individual-Faktoren wie erhöhter Haftungsverlust bei Wolkenglätte, Sichtbeeinträchtigung bei Schneesturm, expliziter Führungsanspruch oder temporärer Leistungseinbruch ab Kilometer 15.000  können dokumentiert werden, um die richtige Zusammenstellung der Rentiere für den entscheidenden Tag gewährleisten zu können.

Einbindung von Medizingeräten

Möchte der Weihnachtsmann seine Tiere auch in Zeiten von Rekonvaleszenz und Rehabilitation individualisiert betreuen, muss seine CAFM-Lösung auch in der Lage sein, Medizingeräte zu integrieren. Hier empfehlen sich natürlich vor allem jene CAFM-Hersteller, die bereits Erfahrung im Bereich von Kliniken und Pflegeeinrichtungen haben. Neben Medizingeräten zur Diagnose wie Röntgenapparate, Kernspintomographen oder Ultraschallgeräte sind auch Einrichtungen für die physische Gesundung einzubinden wie Laufbänder, Trainingsgeräte zum gezielten Kraftaufbau, Schwimmbäder oder ein schöner Kneipp-Parcours. Die mannigfaltigen Anforderungen dieses breiten Spektrums fordern der gewählten CAFM-Software eine ausgesprochen elaborierte Systematik und ein hochflexibles Datenmodell ab.

Mobile Apps und Cloud-Services für den Weihnachtsmann

Mobile Lösungen wie Apps sind im Rahmen der CAFM-Anwendung gleichfalls eine große Hilfe für den Weihnachtsmann. Insbesondere gilt dieses für Arbeiten, die im Rahmen von Instandhaltung innerhalb des Stalles stattfinden und es nicht erlauben, parallel das CAFM-System auf einem PC zu bedienen. Besonders hilfreich sind Apps, die als Spezialisten für spezifische Anwendungen gestaltet sind. Aus der Industrie und dem Alltag des Facility-Managements kennt man hierzu Apps für Reinigung oder Instandhaltung, die sich leicht adaptieren lassen:

Zufrieden dank der integrierten CAFM-Apps: Der Weihnachtsmann

Zufrieden dank der integrierten CAFM-Apps: Der Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann profitiert zum Beispiel von einer speziell auf die Stall-Reinigung abgestimmte App. Auch eine Instandhaltungs-App ist sehr nützlich. Sie könnte beispielsweise die regelmäßige Kufenpolitur systematisch erfassen und zugleich ein globales Meldesystem integrieren, mithilfe dessen der Weihnachtsmann auch unterwegs mögliche Schäden und sich ankündigende Defekten live in sein System melden und mit Fotos dokumentieren kann. Zugleich kann er  direkt  einen Werkstatt-Termin vereinbaren. Die Werkstatt kann über eine Cloud-Anbindung auf die CAFM-Software zugreifen, den Termin bestätigen, sofort die nötigen Ersatzteile bestellen und später auch die ausgeführten Arbeiten dokumentieren. Der Cloud-Ansatz ist besonders attraktiv, wenn der Zugriff Browser gestützt mit modernster Technologie erfolgt, da die Anschaffung spezieller Hardware ebenso entfällt wie der Aufbau getunnelter VPN-Verbindungen.

Fazit

Wie wir sehen, kann CAFM-Software auch in extremen Anwendungsfällen und in sehr fordernden Szenarien souverän bestehen. Der Weihnachtsmann ist durch eine entsprechend angepasste Lösung in der Lage, seine Transportmittel wie auch seine Reisegefährten über das Jahr optimal zu pflegen und zu warten, so dass sie am Stichtag 25. Dezember auf den Punkt perfekt ihre volle Leistung entfalten können.

Auch die Geschenke sind mit CAFM-Unterstützung sicher verstaut - ein wichtiger Aspekt im Rahmen der Betreiberverantwortung

Auch die Geschenke sind mit CAFM-Unterstützung sicher verstaut – ein wichtiger Aspekt im Rahmen der Betreiberverantwortung

Flankiert von mobilen Lösungen ist es dem Weihnachtsmann außerdem möglich, gezielt spezifische Aufgabenpakete abzuarbeiten und wichtige Daten jederzeit und überall zu erfassen. Dies erhöht die Betriebssicherheit des Weihnachtsmannes wesentlich. Zugleich ist der Betreiberverantwortung Genüge getan, insofern durch die jahresübergreifende Wartung und Kontrolle auch die Sicherung der Ladung stets im Blick bleibt und nicht unterwegs versehentlich Pakete vom Schlitten fallen und arglose Passanten verletzen können. In Summe und ganz nebenbei qualifiziert sich CAFM-Software somit auch als das perfekte Weihnachtsgeschenk – nicht nur für den Weihnachtsmann.


Allen Lesern ein frohes Fest und eine glückliche Bescherung!
Ihr
Thomas Semmler


Abbildungen: Clker.com

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.