CAFM in SAP: CARL soll helfen

Mit CARL - Abkürzung für Computer Aided Real Estate and Lifecycle Management – wollen Begis, Finserv und IT-Informatik das Thema CAFM in SAP eingliedern
Mit CARL – Abkürzung für Computer Aided Real Estate and Lifecycle Management – wollen Begis, Finserv und IT-Informatik das Thema CAFM in SAP eingliedern

 

CAFM-NEWS – Wer ein SAP-System nutzt und Facility Management machen möchte, kann das Thema auch direkt in eben dieses SAP einbetten. Korasoft ist ein seit Jahren etablierter Anbieter passender Lösungen. Mit CARL, der Computer-Aided Real Estate and Life-Cycle Lösung, die M+P Tochter Begis zusammen mit Finserv und IT-Informatik auf die Beine gestellt hat, kommt ein zweites Angebot auf den Markt.

Entstanden aus der Zusammenarbeit der drei Unternehmen im Rahmen eines Kundenprojekts wird das Software-Set inzwischen als eigenständiges Produkt vermarktet. Im Kern liefert Begis die PM-Anteile, Finserv die Anteile für das Finanzmanagement und IT-Informatik die mobilen Lösungselemente.

Mit CARL lassen sich direkt in SAP Gebäude, deren technische Anlagen und Einrichtungen bewirtschaften und verwalten. Auch Ansätze für BIM für den Betrieb und für die digitale Transformation – Stichwort Augmented Reality und Virtual Environment – hat das Software-Trio im Angebot.

Datenmodelle sind nach DIN 276 und DIN 277 standardisiert. Als FM-Dienste innerhalb SAPs angeboten werden unter anderem

  • Miet- und Nebenkostenabrechnung
  • Assetverwaltung
  • Umzugsmanagement
  • Ticketing
  • Beauftragung von Wartung, Prüfung und Instandsetzung
  • Papierlose Dienstleistungsabwicklung
  • Kostencontrolling
  • Gewährleistungsmanagement

Wer mehr über den Lösungsansatz von Begis, Finserv und IT-Informatik erfahren möchte, findet auf der Produkt-Website zu Carl weitere Informationen.

Abbildungen: M+P/Begis



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 2,67 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.