CAFM in der aktuellen Ausgabe von Der Facility Manager

facility-manager_04-2014

(cafm-news) – CAFM prangt es schon auf dem Titel der aktuellen Ausgabe von Der Facility Manager. Die ausgewiesene Seite 26 eröffnet den CAFM-Schwerpunkt der April-Ausgabe mit einem Abriss der Ende März erschienen CAFM-Marktübersicht.

Drei Seiten widmet Robert Altmannshofer der Marktübersicht, die von Valteq und Der Facility Manager alljährlich gemeinsam herausgegeben und als Gefma 940 im Kanon der Richtlinien- und Unterlagen des deutschen Facility Management Verbandes geführt wird. Altmannshofer beschränkt sich in seinem Artikel auf eine grundlegende Übersicht zum Inhalt des 188-Seiten Kompendiums und reichert es mit einigen aussagefähigen Diagrammen an. Das ist ein schöner Appetizer für das 45 Euro teure Nachschlagewerk mit über 50 Software-Anbietern und 18 Beratern.

Als Case-Study hat Martin Gräber auf drei Seiten den Austausch der CAFM-Software bei Energiecomfort, einem der drei größten Facility Services Anbieter Österreichs, aufbereitet. Die Wiener haben ihre alte CAFM-Software gegen wave Facilities von Loy & Hutz getauscht. Zum Anforderungskatalog gehörte technisches Gebäudemanagement ebenso wie klassisches Flächenmanagement – das forderte der Mutterkonzern, der das System auf weitere Unternehmensteile ausrollen will.

Sandra Hoffmann berichtet in einem kleinen Text über das Schweizer Hotel The Chedi Andermatt, das Planon für Flächen- und Vertragsverwaltung, Störmeldemanagement und Wartung gewählt hat.

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift gibt es im Online-Shop von Der Facility Mananger.


Abbildungen: Der Facility Manager

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …