BIMconvention 2018 zeigt bereits realisierte BIM-Modelle

Die BIMconvention 2018 stellt wieder die Praxis in den vordergrund

Die BIMconvention 2018 stellt wieder die Praxis in den vordergrund



CAFM-NEWS – Die vom Competence Center for Building Information Modeling (ccBIM) organisierte BIMconvention geht in die vierte Runde. Am 10. und 11. September geht es in Aachen wieder um die Praxis der BIM-Methode, mit bereits umgesetzten BIM-Modellen. Die BIMconvention ist eingebettet in die Veranstaltung ZukunftsDialogBau, die parallel auch die SmartBuilding Convention integriert.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet das ccBIM die BIMconvention, eine praxisorientierte Kongressveranstaltung rund um Building Information Modeling. Denn auch dieses Jahr geht es in Aachen vor allem um die eine Frage: „Wie geht BIM?“

Mit elf Vorträgen und drei Workshops im Programm bringt die Veranstaltung wieder maßgebliche Akteure und deren Erfahrungen aus der Praxis zusammen und eröffnet so die gute Möglichkeit, den praktischen Stand der Entwicklung kennenzulernen, voneinander zu lernen und den eigenen Fortschritt zu beschleunigen.

Die BIMconvention wird getragen vom ZukunftsDialogBau, dessen Schirmherrschaft dieses Jahr Ina Scharrenbach (CDU), Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Nordrhein-Westfalen, übernommen hat.

Ausgerichtet wird die BIMconvention im SuperC auf dem Campus der RWTH Aachen. Sie richtet sich an alle, die sich mit der Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden befassen wollen und müssen.

Online-Anmeldungen zur BIMconvention sind möglich, die Teilnahme kostet 950 Euro zuzüglich Mehrwertsteuern. Im Preis enthalten sind die Teilnahme an den Vorträgen, an einer von zehn angebotenen Exkursionen, der Abendveranstaltung mit Live-Dinnerjazz sowie die Verpflegung während beider Veranstaltungstage.



Abbildungen: BIMconvention



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.