BIM World Munich 2019: Newforma vereinfacht Software-Einführung

Wie eine Software erfolgreich eingeführt wird, will Thomas Schaefer von Newforma bei seiner Breakout Session auf der BIM World Munich erläutern
Wie eine Software erfolgreich eingeführt wird, will Thomas Schaefer (am Pult) von Newforma bei seiner Breakout Session auf der BIM World Munich erläutern

 

CAFM-NEWS – Auf der BIM World Munich am 26. und 27. November will Newforma zeigen, wie sich die Software-Einführung vereinfachen lässt. Ein Schlüssel für den Erfolg ist das Enterprise Project Information Management System (EPIM).

Das Thema Erfolg bei der Software-Einführung ist durchaus wichtig, denn selbst Investitionen in Millionenhöhe sind kein Garant für den Erfolg einer neuen IT-Lösung. Das dieses zum Teil auch an der Grundhaltung der beauftragenden Unternehmen liegt, erläutert Thomas Schaefer, Information Management Consultant bei Newforma aus München, im Zuge eine Breakout Session. Die Kernthese Schaefers lautet:

Mit einer neuen Software wünschen sich Unternehmen gewöhnlich automatisierte, stabile Prozesse, mehr Geschwindigkeit und die Möglichkeit, allen Mitarbeitern auf einfache Weise Zugriff auf die für sie relevanten Informationen zu gewähren. Diese Ziele versprechen alle Hersteller, jedoch wird oft nicht thematisiert, dass die Software lediglich die Spitze des Eisbergs darstellt.

Damit diese sinnvoll genutzt werden kann, sind umfangreiche Change-Prozesse und viele weitere Neuerungen und Abänderungen der gewohnten Tätigkeiten im Unternehmen erforderlich. Nicht zu vergessen: Bei der Implementierung neuer Systeme kann es auch zu Inkompatibilitäten mit der bestehenden IT-Infrastruktur kommen, woraus wiederum neue Schwierigkeiten resultieren.

Die Breakout Session Schaefers findet am ersten Messetag, dem 26. November, um 12.30 Uhr statt. Newforma selber stellt im ICC der Messe München in Foyer 2 aus.



Abbildungen: Newforma



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.