BIM World Munich 2018: BIM Town bietet Chanchen für Start-ups und Innovatoren

BIM Town nennen die Macher der BIM World Munich ihren Bereich für Start-ups und Innovatoren

BIM Town nennen die Macher der BIM World Munich ihren Bereich für Start-ups und Innovatoren



CAFM-NEWS – Mit der BIM Town, einer Innovation Area für Start-ups, F&E und andere Innovatoren, will die BIM World Munich ihr Programm 2018 um einen interessanten Schwerpunkt erweitern. Er soll zeigen, wie integrierte Digitalisierungs-Strategien in der Immobilienbranche aussehen können.

BIM Town ist nach dem Verständnis der Veranstalter ein Marktplatz für Produkte und Innovationen, die bereits in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich eingesetzt werden und strategisch auf ein vernetztes Zusammenwirken im Sinne des Anwendernutzens setzen. Die Schwerpunkte hierbei:

  • Produktion
  • Spezifizierung
  • Bewirtschaftung

Die Vorstellung ist, dass die BIM Town Aussteller als Basis offene Schnittstellen und etablierte Standards für den Datenaustausch einsetzen. Hierdurch könnten sie die Grundlagen für zukünftige Digitalisierungs-Strategien aufzeigen und auch anbieten.

Strategischer Partner der BIM Town ist das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen unter Federführung des Fraunhofer Instituts. Das Angebot an Praxisbeispielen wird mit innovativen Projek-Präsentationen und mit Einblicken in Forschung und Entwicklung abgerundet.

Aktuell ist noch Ausstellungsfläche auf dem BIM Town Areal verfügbar. Interessenten können sich beim Veranstalter informieren.



Abbildungen: BIM World Munich



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.