BIM World Munich 2017 – BIM made by: Aconex

BIM ist ein wesentliches Thema von Aconex, bei dem auch CAFM eine Rolle spielen kann

BIM ist ein wesentliches Thema von Aconex, bei dem auch CAFM eine Rolle spielen kann

 

CAFM-NEWS – Auf der BIM World Munich 2017 haben sich insgesamt 12 CAFM-Anbieter mit ihren BIM-Ansätzen präsentiert. Diese wollen wir sukzessive vorstellen. Heute: Aconex.

Dass der australische Bausoftware-Konzern Aconex mit dem Gongschlag der Expo Real Conject nur noch als Marke führt, dürften inzwischen hinlänglich bekannt sein. Das Thema BIM ist daher von vornherein mit Aconex gelabelt, unabhängig von Conjects ILM-Historie. Dennoch spielt ConjectFM eine Rolle in dem BIM-Portfolio, so die Aussage am Messestand.

So könne ConjectFM Lokalitäten, Technik und Anlagen aus BIM-Modellen übernehmen. Möglich ist das über die Industry Foundation Classes (IFC), die auch einen Spatial View vorsehen, um Lokalitäten einzubringen.

Parallel sei Aconex im CAFM-Ring bei der Erarbeitung der BIM-Profile engagiert. Diese werden im nächsten Jahr so weit sein, dass bezogen auf die Profile Wartung, Ausschreibung und Reinigung eine saubere Übergaben möglich wird.

Darüber hinaus sei Aconex allerdings kein FM-Anbieter, sondern Anbieter eines Projektraums und einer übergreifenden Koordinationssoftware. In dieser können ICF-basierte Modelle wie die von Autodesk, Tecla oder Bentley importiert werden. Auch das BCF BIM Collaboration Format, wie es Solibri oder Navvis Works verwenden, verstehe Aconex, gleichfalls CAD-Modelle.

Aconex könne ferner auf OpenBIM zugreifen und Dokumente anhängen, kommentieren, Screenshots erstellen und Verlinkungen auf das CAD Modell ermöglichen. Innerhalb von Aconex stehe ein Workflow-Tool beispielsweise für Planfreigabe und Verrechnungsfreigabe zur Verfügung.

Als Schnittstellen zu ConjectFM gebe es zudem eine ReST-API und eine XML-Schnittstelle, über die auch andere CAFM-Lösungen oder SAP angebunden werden können.

Aktuell habe Aconex rund 60.000 Kunden weltweit und rund 600.000 Nutzer. Einen Branchenfokus gebe es nicht, die Anwender kommen aus dem klassischen Hoch- und Tiefbau, einschließlich Airports wie Amsterdam Schiphol, Brücken, Straßenbau, Hotels, Energieprojekte, Öl und Gas sowie Minen.



Abbildungen: Aconex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 3,63 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.