BIM-Modelle mit Smart Standards automatisiert prüfen

 Online am 7. Juni: Fachgespräch zur automatisierten Prüfung von BIM-Modellen mittels Smart Standards
Online am 7. Juni: Fachgespräch zur automatisierten Prüfung von BIM-Modellen mittels Smart Standards

CAFM-NEWS – Wie sich BIM-Modelle mittels Smart Standards automatisiert prüfen lassen, will das 3. Fachgespräch des BIM Kompetenz- und Technologiezentrum aus Leipzig zu klären versuchen. Partner und Interessierte können sich kostenfrei zum Web-Event am 7. Juni ab 15:00 Uhr anmelden. 

Das in Leipzig initiierte BIM-Netzwerk lädt am 7. Juni zum ersten offenen Fachgespräch 2021. Das Thema dessen lautet Automatisierte Prüfung von BIM-Modellen mittels ‚Smart Standards‘.

Einleiten wird das Fachgespräch durch zwei kurze Impulsvorträge der Referenten Dr.-Ing. Rainer Grzeschkowitz  von WK Consult aus Hamburg und Philipp Albrecht vom DIN Deutsches Institut für Normung. Im Anschluss steht die gemeinsame Entwicklung und Diskussion von Ideen und Zielen im Mittelpunkt.

Das BIM Kompetenz- und Technologiezentrum hat bereits ein Projekt zur digitalen Repräsentation juristischer und technischer Dokumente beim Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) eingereicht. 2021 ist vorerst das letzte Jahr, in dem dies über das BIM-Netzwerk möglich ist. Daher will das Fachgespräch alle Teilnehmenden motivieren, mit einem neuen Projekt oder in einem Bestandsprojekt aktiv zu werden.

Das Fachgespräch ist vor allem für Planer, Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer von Interesse. Die Gästezahl ist auf 40 TeilnehmerInnen begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist daher empfohlen.

Interessierte können sich für die Veranstaltung am 7. Juni online kostenfrei anmelden.



Abbildungen: BIM Kompetenz- und Technologiezentrum



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 1 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.