Autodesk hat Upchain übernommen

Autodesk hat Upchain übernommen, einen Anbieter von Lpsungen für Product Lifecylce- und -Data Management
Autodesk hat Upchain übernommen, einen Anbieter von Lpsungen für Product Lifecylce- und -Data Management

CAFM-NEWS – Autodesk hat das Cloud-Unternehmen Upchain übernommen. Der Anbieter von Software für CAD und BIM will mit der Akquise sein Geschäft mit cloud-basierten Lösungen für Product Lifecyle Management (PLM) und Product Data Management (PDM) ausbauen.

Der Vorteil einer cloud-basierten Lösung in den Bereichen PLM und PDM liege darin, dass sie den Fokus des Produktentwicklungs-Prozesses auf den Daten hält und es auf diese Weise die  Zusammenarbeit in der dezentralen Produktwertschöpfungs-Kette verbessert, so Autodesk.

Positiv sei ferner, so Autodesk, dass durch die Übernahme Ingenieure, Fertigungsunternehmen, Zulieferer und anderen Produkt-Stakeholder einen größeren Mehrwert erhalten, weil dezentrale Zusammenarbeit unabhängig vom eingesetzten CAD-System möglich wird – quasi ohne Autodesk mit Autodesk arbeiten.

Zugleich betont Autodesk, das Unternehmen führe den offenen Daten-Ansatz von Upchain fort und unterstütze dessen Integration in die Lösungen Inventor, AutoCAD und Fusion 360 sowie in weitere in der Fertigungsindustrie gängige CAD-Systeme.

Zu der Frage, ob und in welchem Umfang die Technologie auch Einzug in die Bereiche Architektur und BIM halten könnte, hat Autodesk bisher keine Angaben gemacht.



Abbildungen: Autodesk

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 1 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.