Covid-19: Augmented Reality-App hilft bei Instandhaltung

Die App von XM Reality unterstützt mit Augmented Reality bei Instandhaltungs-Prozessen – nicht nur im Schaltschrank, sondern auch am heizungsthermostat
Die App von XMReality unterstützt mit Augmented Reality bei Instandhaltungs-Prozessen – nicht nur im Schaltschrank, sondern auch bei defekten Türen, dem Waschmaschinen-Anschluss und dem Heizungsthermostat

CAFM-NEWS – Das britische Softwarehaus XMReality hat eine App, die mittels Augmented Reality bei Instandhaltung und Kontrolle unterstützt. Unter anderem setzt ein britisches Wohnungsbauunternehmen auf das Produkt, damit auch während der Covid-19 Pandemie wichtige Arbeiten professionell ausgeführt werden können – von den Mietern.

Die hilfreiche App XMReality hört auf den Namen Remote Guidance und ihr Name ist Programm: Sie führt den Anwender mittels Hilfe von außen zum Kren des Problems, das innen zu bewältigen ist – in diesem Fall in einer angemieteten Wohnung.

Die App für diesen Zweck einzusetzen hat sich die schottische Kingdom Housing Association zusammen mit ihrem Beratungshaus DtL Creative ausgedacht. Mit der App können Mieter reguläre Instandsetzungs-Arbeiten ausführen, ohne dass ein Monteur in ihre Wohnung kommen muss.

Muss in einer Wohnung eine Tür repariert werden oder es ist eine Waschmaschine anzuschließen, leitet ein Techniker von seinem Schreibtisch aus den Mieter an, der mit seinem Smartphone die jeweilige Stelle filmt, an der zu arbeiten ist.

Der Helfer aus dem Off kann dann mit Ansagen erläutern und auch in der Bildschirm-Ansicht auf einen Punkt deuten. Damit ist sicher gestellt, dass tatsächlich die Handgriffe erfolgen, die für den Erfolg nötig sind. Zugleich ist eine visuelle Kontrolle vom Profi gegeben.



Abbildungen: XM Reality



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.