4. BIM-Dialog: Smartes FM und smarter Service

Die BayArena, das Stadion von Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen, ist Veranstaltungsort des 4. BIM-Dialogs 2022 von M+P Begis - Foto: uslatar/stock-adobe.com
Die BayArena, das Stadion von Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen, ist Veranstaltungsort des 4. BIM-Dialogs 2022 von M+P Begis – Foto: uslatar/stock-adobe.com

CAFM-NEWS –  Live und vor Ort: Der 4. BIM-Dialog findet dieses Jahr am 9. Juni in der BayArena in Leverkusen statt. Thematisch geht es dieses Jahr um Erfahrung und Innovation für smartes FM und Service. Wieder veranstaltet vom Kompetenzzentrum für Digitalisierung und BIM der M&P Gruppe in Kooperation mit der M&P BEGIS werden dieses Jahr zum ersten Mal die BEGIS FM AWARDS verliehen.

Anlässlich ihres 30-jährigen Firmenjubiläums verleiht die M&P Begis erstmals die Begis FM Awards für Studenten, Absolventen und Berufsanfänger im digitalen und nachhaltigen Facility-Management. Beim Online-Voting am 19. Mai entscheidet das Publikum über die von der Jury vorgestellten Nominierten. Drei Favoriten präsentieren ihre Arbeit im Programm des BIM-Dialogs. Die Laudatio hält Dr. Thomas Wilk, Leiter Bau im Bauministerium NRW.

Dazu bietet die eintägige Veranstaltung acht Vorträge rund um BIM, FM und Gebäudetechnik:

ReferentThema
Olf Clausen
CEO M&P Gruppe
Shaping the Future of Real Estate
Inga Stein-Barthelmes
planen-bauen 4.0
Auch die politischen Rahmenbedingungen müssen passen
Ralf Golinski
Team Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen
Eine erfolgreiche Zukunft braucht junge Talente
Frank Schröder
Phoenix Contact
Mit Daten plus KI/AI Mehrwerte in der Immobilie generieren
Sebastian Palmer
Phoenix Contact Solutions
Michael Schön
M&P BEGIS
Digital Maintenance. End-to-End Prozesse in der Instandhaltung
Dr. Thomas Gartung
Miguel Ebbers
beide M&P Gruppe
BIM in der Praxis. Ein Beispiel anhand des Projekts Flughafen Berlin Tempelhof
Simone Varlemann
Henkel AG & Co. KGaA
Christoph Niewöhner
Maqsima GmbH
Rechtskonformes Betreiben. Wie man die relevanten Informationen für den Betrieb direkt und automatisiert im ERP an der technischen Anlage hinterlegt und den Betreiberpflichten nachkommt

Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es direkt bei der Begis.



Abbildungen: uslatar/stock-adobe.com




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 4 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.