100 Liegenschaften in sechs Monaten: Wassertrüdingen befüllt Communal FM

Die mittelfränkische Gemeinde Wassertrüdingen hat in kurzer Zeit zahlreiche Liegenschaften in ihr CAFM-System integrieren können

Die mittelfränkische Gemeinde Wassertrüdingen hat in kurzer Zeit zahlreiche Liegenschaften in ihr CAFM-System integrieren können



(cafm-news) – Über 100 Liegenschaften hat die mittelfränkische Kleinstadt Wassertrüdingen binnen eines halben Jahres in ihre neu installierte CAFM-Software von Communal FM integriert. Das meldet der CAFM-Hersteller auf seiner Website.

Wassertrüdingen hatte sich 2015 entschieden, Communal FM einzuführen, um ihre Liegenschaften und Gebäude zu managen, und die Software im Januar 2016 in Betrieb genommen.

Inzwischen können die städtischen FM’ler über 100 Liegenschaften mit dem System verwalten, darunter Verwaltungsgebäude und Kindertagesstätten, aber auch Spielplätze und Brücken.

Die CAFM-Software unterstützt die Gemeinde aktuell in drei Bereichen: Sie leistet die allgemeine Dokumentation von Immobilien und weiterem Kommunalgut, flankiert Wartungsarbeiten unter anderem durch Dokumentation von Prüfpflichten und Zugriff auf Verträge und sie begleitet das Energiemanagement durch periodische und mobile Erfassung von Zählerständen sowie die Auswertung der Daten.

Communal FM ist modular aufgebaut und erlaubt den Zugriff durch eine beliebige Zahl von Mitarbeitern. Hierdurch können Arbeiten an verschiedene Fachbereiche delegiert werden und das FM-Team bei seiner Arbeit gezielt entlasten.

Da die Integration weiterer Funktionalitäten durch den modularen Aufbau vereinfacht ist, plant Wassertrüdingen für die Zukunft auch die Schlüsselbestände mit Communal FM zu managen. Vorgesehen sind unter anderem Schließpläne sämtlicher Gebäude und die Dokumentation der Schlüssel-Weitergabe an Mitarbeiter, so dass jederzeit bekannt ist, wer zu welchem Gebäude Zutritt hat.

Wassertrüdingen gliedert sich in 18 Ortsteile und ist ein ehemaliges Markgrafenstädtchen mit derzeit rund 6000 Einwohnern. Es liegt in Mittelfranken und gehört zum Landkreis Ansbach.


Abbildungen: Communal FM

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.