Ultimo: Erstes Treffen für Anwender in Deutschland

Im Düsseldorfer Medienhafen öffnet Ultimo beim Ultimo Software Solutions Kundenkongress seinen Kunden die Tür zu Industrie 4.0

Im Düsseldorfer Medienhafen öffnet Ultimo seinen Kunden beim Ultimo Software Solutions Kundenkongress die Tür zu Industrie 4.0



CAFM-NEWSUltimo Software Solutions Kundenkongress nennt der niederländische CAFM-Anbieter Ultimo seine erste Kundenveranstaltung im deutschsprachigen Raum. Geplant ist er für den 7. und 8. November in Düsseldorf. Erwartet werden Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Veranstaltung ist als Plattform für gegenseitiges Kennenlernen und Erfahrungsaustausch der Anwender aus verschiedensten Branchen gedacht. Hierzu lädt Ultimo am Mittwoch, 7. November, in den Stickum Saal der traditionsreichen Uerige Hausbrauerei ein.

Im Hotel Courtyard by Marriott im Medienhafen folgen am Donnerstag, 8. November, Vorträge zu Marktentwicklungen, dazu Neuigkeiten aus der Ultimo Forschungs- & Entwicklungsabteilung. Zwei Gastreferenten geben Einblicke in ihre Ultimo-Projekte.

Ein High-Light ist der von Ultimo angekündigte konkrete Zugang mit dem Internet der Dinge. Besucher des Ultimo Software Solutions Kundenkongresses können gleich nach dem Kongress mit ‚Industrie 4.0‘ loslegen, so das Versprechen der Niederländer. Hierzu erhält jedes teilnehmende Kundenunternehmen kostenlos einen Sensor des Ultimo-Partners BuzzerBase. Dieser Sensor kann an eigenen Anlagen oder Maschinen angebracht werden, wobei ein Ultimo-Consultant ebenfalls kostenlos für eine Anbindung an die Ultimo-Umgebung sorgt.

Je nach Sensor-Typ liefert er Daten zu Temperatur, Vibrationen oder Lichtintensität. In der CAFM-Software werden die Daten eingelesen und automatisch ausgewertet. Abweichungen von festgelegten Schwellen- oder Grenzwerten führen zu automatisierten Workflows, zum Beispiel kann eine Sichtprüfung veranlasst oder eine Email an einen externen Dienstleister versandt werden.

Ultimo Software Solutions entwickelt seit 1988 Software für die Verwaltung von Betriebsmitteln und Prozessen. Das Unternehmen zählt nach eigenen Angaben in verschiedenen Bereichen mit Softwareprodukten für Asset, Safety und Facility Management zu den Marktführern.



Abbildungen: Marriott International, Inc., Bethesda/Maryland, U.S.A.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 1,67 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!