Rotermund Ingenieure stellen FM.Benchmarking Bericht 2018 vor

Der FM.Benchmarking Bericht umfasst in der Ausgabe 2018 mehr als 93 Millionen Quadratmeter BGF als Basis für Vergleiche

Der FM.Benchmarking Bericht umfasst in der Ausgabe 2018 mehr als 93 Millionen Quadratmeter BGF als Basis für Vergleiche



CAFM-NEWS – Die Rotermund Ingenieure haben jetzt die jüngste Ausgabe des FM.Benchmarking Berichts vorgestellt. Der FM.Benchmarking Bericht 2018 umfasst 248 Seiten und liefert Vergleichsdaten zu jetzt zwölf Gebäudetypen.

Die Zahlen wachsen stetig: Mit der jüngsten Ausgabe bilden mehr als 93 Millionen Quadratmeter Bruttogrundfläche (BGF) die Basis für Bewertung und Benchmarking. Im Vorjahr waren es noch 91 Millionen Quadratmeter gewesen, 2016 lieferten 85 Millionen Quadratmeter die Referenzgrößen.

Auch die Zahl der Gebäudetypen ist dagegen gleich geblieben es, sind jetzt erneut ein glattes Dutzend. Aufgenommen in die Übersicht sind in alphabetischer Reihenfolge::

  • Bäder
  • Bürogebäude
  • Feuerwehrgebäude
  • Handelsimmobilien
  • Industriegebäude
  • Krankenhäuser
  • Laborgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Rehabilitationseinrichtungen (nur Flächenkennzahlen)
  • Sport- und Mehrzweckhallen
  • Unterrichtsgebäude (Schulen, Kindergärten)
  • Wohnimmobilien

Die Daten im FM.Benchmarking Bericht sind wieder nach den Normen DIN 18960 und ÖNORM 1801-2 gegliedert. Erhoben wurden sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Gleich geblieben ist der Preis der Benchmarking-Grundlage für den DACH-Markt. Er beträgt auch für die Ausgabe für 2018 die bekannten 420 Euro, für Mitglieder von GEFMA und Real FM ermäßigt 360 Euro. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, aber zuzüglich Versand.

Erhältlich ist der FM.Benchmarking Bericht 2018 direkt auf der Website der Rotermund Ingenieure und auch bei der GEFMA.

Wer sich für die Zahlen von 2017 interessiert, kann noch Restexemplare des FM.Benchmarking Bericht 2017 ermäßigt für 160 Euro bekommen.

Wer möchte, kann sich übrigens schon jetzt an der Erhebung für das kommende Jahr beteiligen. Informationen gibt es ebenfalls bei den Rotermund Ingenieuren.



Abbildungen: Rotermund Ingenieure



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!