Proaktive Wetterwarnung soll Instandhaltung verbessern

Wind und Wetter stetig im Blick: Die Proaktive Wetterwarnung von Solutiance will Instandhalter mit Warnungen im Vorfeld von Unwettern unterstützen

Wind und Wetter stetig im Blick: Die Proaktive Wetterwarnung von Solutiance will Instandhalter mit Warnungen im Vorfeld von Unwettern unterstützen



CAFM-NEWS – Mit einer proaktiven Wetterwarnung will Solutiance die Instandhaltung verbessern und Kosten durch Unwetterschäden minimieren. Erreicht wird das durch die automatische Überwachung der für den jeweiligen Bestand relevanten Wetterdaten. So ließen sich ziel- und risikogerechte außerplanmäßige Inspektionen durchführen, verspricht der Anbieter.

Die proaktiven Wetterwarnung ist ein neuer, digital gestützter Service, der die Gebäudewartung vereinfacht und optimiert. Er sammelt Informationen zu Niederschlag, Gewitter und Windstärke, die sie automatisch auswertet.

Bei Auffälligkeiten folgt ein Anruf beim Ansprechpartner des Kunden. Dieser kann im vorfeld risikobehaftete Bereiche wie Dächer, freistehende Konstruktionen oder Abläufe zielgerichtet auf Schwächen inspizieren.

Ist das Wetter schon am Toben, werden Schäden wie leck gewordenen Dächer, überlaufende Gullideckel, Windschäden umgehend identifiziert und schnellstmöglich die geeigneten Maßnahmen ergriffen.

Solutiance will den Service weiterentwickeln. Ziel ist, aus einer Kombination von Wetterdaten und Schadensbildern zuverlässige Prognosen über laufende Kosten zu treffen.



Abbildungen: Solutiance



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!