Neue Schnittstelle: Auf der BIM-World’17 ist ein CAFM-Hub geplant

Und mittendrin CAFM: Auf der BIM World'17 könnte es einen CAFM-Hub geben, der das Thema Betreiben von Immobilien enger mit dem Thema Planen zu verzahnen hilft

Und mittendrin CAFM: Auf der BIM World’17 könnte es einen CAFM-Hub geben, der das Thema Betreiben von Immobilien enger mit dem Thema Planen zu verzahnen hilft



CAFM-NEWS – Die BIM-World 2017 könnte CAFM deutlich stärker integrieren. Das geht aus einem Schreiben hervor, dass verschiedene CAFM-Anbieter jüngst erhalten haben.

Dem Schreiben zu Folge sind die CAFM-Hersteller eingeladen, sich als eigener thematischer Schwerpunkt auf der Fachmesse für Building Information Modeling zu präsentieren. Hierzu soll ein so genannter CAFM-Hub entwickelt werden.

Die Hersteller können hierfür auf der BIM World’17 einen normierten Stand zum Fixpreis buchen, so dass jeder Aussteller unter den selben Rahmenbedingungen arbeitet Das sorgt für günstige Kosten und die Konzentration auf das Wespenstiche.

Ebenfalls geplant ist für die kommende BIM World ein ganztägiger Workshop mit dem Titel BIM meets FM. Er will unter anderem das Schlagwort Betreiben 4.0 als Ergänzung zum Planen 4.0 etablieren und mit Leben füllen.

Aktuell läuft bereits ein Call for Abstracts, dessen Deadline auf den 15. April 2017 fällt.

Die BIM World Munich’16 verzeichnete zur Premiere des Formats über 2000 Fachbesucher. Für die kommende Veranstaltung rechnen Marktkenner mit deutlichem Zuwachs. Damit könnte sich die BIM World’17 für CAFM-Hersteller beispielsweise zu einer sinnvollen Ergänzung der INservFM entwickeln.

Die BIM World Munich’17 findet am 28. und 29. November 2017 im International Congress Center (ICC) in München statt. Ein Stand ist für 2.500 Euro netto zu haben.


Abbildungen: BIM World



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3.50 von max. 5)

icon artikel mailen

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>