Kennzahlen sind Thema im neuen Der Facility Manager

Kennzahlen und Nachhaltigkeit sind Themen in der jüngsten Ausgabe der Fachzeitschrift Der Facility Manager
Kennzahlen und Nachhaltigkeit sind Themen in der jüngsten Ausgabe der Fachzeitschrift Der Facility Manager

CAFM-NEWS – Kennzahlen sind ein Thema in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Der Facility Manager. Außerdem geht es um IT-Security, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Den Einstieg in das Kennzahlen-Thema bringt Robert Altmannshofers Bericht zum FM-Benchmarkingbericht 2019 der Rotermund Ingenieure. Ihm liegt eine neue Auswertungs-Systematik zu Grunde, die Plausibilität stärker in den Fokus nimmt. Sichtbar werden im Vergleich zu den Vorjahren unter anderem Schwankungen durch Preisveränderungen. So sind Ver- und Entsorgung teurer, Reinigung ist dagegen günstiger geworden – trotz Mindestlohn.

Ein Benchmarking der IFMA beschäftigt sich mit Lebenszyklus-Kosten von Laborgebäuden. Auf diese Übersicht stellt Redakteur Robert Altmannshofer vor. Erfasst wurden 1,96 Mio m2 Bruttogrundfläche von insgesamt 208 Gebäuden.

Redakteur Detlev Hinderer nimmt sich dem Thema Nachhaltigkeit an. In seinem Zweiseiter gibt er, flankiert von Laura Sasse aus dem Aufsichtsrat der Dr. Sasse, Anregungen, worauf zu achten und was zu bedenken ist.

Ergänzt wird der Beitrag durch eine kurze Skizze der DGNB-Zertifizierung, die unter der Überschrift Circular Economy schaut, wie intensiv bei der Bewirtschaftung von Immobilien bereits Kreisläufe geschlossen werden – wofür es Bonus-Punkte gibt.

In einem Einseiter reißt die Redaktion schließlich wichtige Fragen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit an. Allerdings: Die Lösungen finden sich nicht hier, sondern hinter einem Weblink auf die Homepage des Magazins, der ein Intensiv-Seminar am 21. Mai bewirbt.

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Der Facility Manager ist online erhältlich.



Abbildungen: Der Facility Manager



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!