IP Syscon übernimmt Mehrheit der GI Geoinformatik

IP Syscon aus Hannover übernimmt zum 1. Januar 2018 die Mehrheit an der GI Geoinformatik aus Augsburg

IP Syscon aus Hannover übernimmt zum 1. Januar 2018 die Mehrheit an der GI Geoinformatik aus Augsburg



CAFM-NEWS – Das Hannover Systemhaus IP Syscon übernimmt zum 1. Januar 2018 die Mehrheit der GI Geoinformatik in Augsburg. Das teilen die Unternehmen mit. IP Syscon und GI Geoinformatik arbeiten seit über zehn Jahren partnerschaftlich zusammen.

Die GI Geoinformatik ist seit über 20 Jahren am Markt aktiv. Durch die enge Zusammenarbeit mit führenden Technologieanbietern stellt das Augsburger Unternehmen durchgängige Fachanwendungen bereit. Es unterstützt seine Kunden bei der Konzeption von GIS-Lösungen sowie bei der Neuerfassung und Aufbereitung von bestehenden Daten- und Kartenbeständen.

IP Syscon aus Hannover bietet bundes- und europaweit mit einem weitreichenden Nie-derlassungskonzept GIS- und CAFM-Standardsoftware und entsprechende Dienstleistungen an. Als CAFM-System kommt hierbei pit-cup zum Einsatz.

Beide Unternehmen verstehen sich als Komplettanbieter für raumbezogene Fachlösungen und werden weiterhin selbstständig mit den bekannten Leistungen und Produkten am Markt agieren, teilen die Unternehmen mit.



Abbildungen: Google Maps, GI Geoinformatik



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!