Hafen Trier entscheiden sich für communalFM

communalFM hat den Hafen Trier als neuen Kunden gewonnen

communalFM hat den Hafen Trier als neuen Kunden gewonnen


(cafm-news) – Der Hafen Trier setzt ab sofort auf die CAFM-Software communalFM. Nutzen wird der Hafen die Software, um seine Liegenschaften in ihr zu verwalten. Sobald die Grundlagen für die produktive Arbeit geschaffen sind, wird das Thema Verkehrssicherungspflichten einen wichtigen Stellenwert erhalten. Das teilt communalFM mit.

Der Hafen Trier ist der einzige öffentliche Binnenhafen an der deutschen Mosel. Er bietet Kunden unter anderem 15.000 Quadratmeter Lagerfläche, 18.000 Quadratmeter Freilagerfläche und Getreidesilo mit einer Kapazität von 17.000 Tonnen an. Sein Hafenbecken hat eine Fläche von 8 Hektar, der Kai misst 800 Meter in der Länge.

Im Hafen werden vor allem Erd- und Mineralöl, Erze und Metallabfälle umgeschlagen. Getragen wird der Hafen von der Trierer Hafengesellschaft. Ihr gehören die Stadt Trier, der Landkreis Trier-Saarburg und das Land Rheinland-Pfalz an.


Abbildungen: Trierer Hafengesellschaft

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.