Beschrieben in der Facility Management: Mit BIM zum Passivhaus-Standard

Zwei Mal BIM und zwei Seiten CAFM-Splitter bietet die September/Oktober-Ausgabe von Facility Management

Zwei Mal BIM und zwei Seiten CAFM-Splitter bietet die September/Oktober-Ausgabe von Facility Management


(cafm-news) BIM ist ein wichtiges Thema in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Facility Management. Die Ausgabe September/Oktober mit der Heft-Nummer 5 widmet dem Thema gleich zwei Artikel. Daneben gibt es wieder die CAFM-Splitter, die auf zwei Seiten Nachrichten rund um computergestütztes Facility Management aufbereiten.

Den Auftakt der BIM-Artikel macht André Philipp von der DeuBIM. Handelsflächen müssen flexibler werden, fordert er und beschreibt, in welcher Weise BIM hier als Lösung genutzt werden kann.

Wie Betreiber mit BIM zum Passivhaus-Standard kommen können, beschreiben Florian Bernatzky von Allplan und Dirk Hennings von BIMwelt in ihrem Artikel über das Klinikum Frankfurt Höchst. Diese wechselte im Zuge einer Modernisierung nebenbei auch auf die BIM-Arbeitsweise. Unter anderem reicherte es das BIM 3D-Modell mit CAFM an.

Erneut ist der Software-Teil des Magazins um die CAFM-Splitter ergänzt. Auf zwei Seiten finden sich Meldungen zu neuen Software-Modulen, Schulungs- und Informations-Angeboten der Hersteller, Wirtschaftsdaten und Firmenübernahmen.

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Facility Management können Interessierte direkt beim Verlag online bestellen. Das Mini-Abo mit zwei Heften ist übrigens günstiger als das Einzelheft.


Abbildungen: Facility Management

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …